Gilt es als Sachbeschädigung wenn Lebensmittel zerrissen werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

anzeigen wäre hier sehr übertrieben, aber der supermarkt kann schadensersatz verlangen, bzw. dass der kunde die ware die er zerstört hat bezahlt.

Ja das ist Sachbeschädigung. Ich rate dir aber eher, die Person, die die Wahre beschädigt zur rede zu stellen und Personal aus dem Supermarkt aufmerksam zu machen. Der Leiter des Supermarktes, kann daraufhin die Polizei Informieren und eine Anzeige stellen.

ja wenn die absichtlich jemand kaputt macht muss man das klar bezahlen aber ein supermarkt wird nie was sagne wenn ienem kunden mal etwas runter fällt sonst würden die ja gnaz schön viel ekunden verlieren udn das wäre ja nicht gut füpr das geschäft ... aber das ist immer eine sache je nachdem wie man das sieht.. angenommen ich geh in den supermakrt und zereisse was und lass es einfahc leigen kann man durch aus ne anzeige bekommen wenndu aber nur irgendwo hängenbleibst udndas ganz freundlich sagst dann passiert nichts ...

Bei normalen Lebensmitteln musst du das Produkt bezahlen, bei Sachen wie großen Fernseher kann das Geschäft natürlich Schadensersatz verlangen

Wenn du im Laden etwas kaputt machst, musst du den Schaden (also das Produkt) zahlen. Anzeigen kann man aber deswegen eigentlich keinen, wenn er es versehenlich macht. Wenn du jetzt zum Beispiel einen Joghur aufmachst, und schnell auslöffelst, den leeren Becher wieder hinstellst, und abhaust, ist es Diebstahl.

Wenn dich die Mitarbeiter bei soetwas erwischen, dann bist du natürlich dran und musst den schaden ersetzen, sprich den Einkaufspreis zahlen. Anzeigen wird man dich nicht unbedingt, es sei denn, dass passiert öfter.

Wenn der Täter sich weigert, den entstandenen Schaden zu bezahlen, ja.

klar is das sachbeschädigung... aber ne anzeige würd da keiner machen wegen nen joghurt

Was möchtest Du wissen?