Gilt eine OP an zwei Knien mit Abstand von zwei Monaten als Fortsetzungserkrankung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ansprechpartner ist die Krankenkasse, da würde ich mich nicht auf irgendwelche Aussagen anderer verlassen. Weil viele Sachen auch bei Krankenkassen eine Ermessensfrage sind. Bitte mit Arzt und Krankenkasse im Vorfeld klären. Ist das beste.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du es schilderst ist es eigentlich eindeutig eine Behandlung, die eben in zwei OPs aufgeteilt wurde (weil man mit einem Knie und Krücken laufen kann, aber mit zwei frisch operierten Knien nicht).

Aber ich muss truxumuxi recht geben: Klär' das im Vorfeld mit der Krankenkasse, dann bist du auf der sicheren Seite. Ist immer doof, wenn man am Ende klagen muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?