Gilt ein Septum als pflegeleicht? Und welchen Schmuck soll ich mir nach dem Stechen einsetzen lassen, damit ich es am besten pflegen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab mir nach dem stächen eine bananne rein machen lassen.

War alles supper ein Septum musst du eig auch gar nicht pfelgen da es in der Nase drin ist und ein so gesagtes "reinigungs system" schon hat (nasen schleimhaut..ect)

Meinz war dann nach ner woche schon abgeheilt und hab dann mir ein Hufeisen rein gemacht (kannst wenns abgeheit ist natürlich alles mögliche was du willst rein machen).

Du atmest / niesst ja immer auf deinen schmuck da her musst du ihrgendwann auch neuen kaufen.

Ich mach ein mal im monat alle meine piercings raus und putze sie und beim septum eig sogar jeden 2 nur da du eig nur denn schmuk raus machst und denn putzt und wider rein tuhst.

Also eig musst du ein septum gar nicht putzten (hat mir auch so alles mein piercer gesagt und hab es über ein halbes jahr ohne probleme) ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
neoooen 05.12.2016, 22:44

danke für denn stern ^^

0

Ich persönlich fand es schon ziemlich pflegeleicht, ich kenne auch keinen der sagen würde es wäre total kompliziert oder so. Ich hatte ein Hufeisen drin und das hat super geklappt so :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf den piercer an zb meiner hat mir nur ein hufeisen gegeben weil die nase anschwillt und es so leichter zum abheilen ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?