Gilt ein in der Familie mehrfach umgeschriebenes Auto als 1. Hand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sobald eine Änderung am Fahrzeugbrief bezgl. des Fahrers gemacht worden ist, gilt es als gebraucht.
Dafür ist unerheblich wer das Fahrzeug genutzt hat sondern eher wie oft die Eintragungen geändert bzw. hinzugefügt wurden.
Aus 1. hand gilt es leider nicht mehr.

Ich würde das aber beim Verkauf erwähnen, dennoch sieht es nicht so gut aus.
Schließlich ist es sonst arglistige Täuschung den Wagen als Gebrauchtwagen mit 1 Vorbesitzer zu deklarieren.

Hallo :) Erstmal danke!

Kann man somit schreiben "im Prinzip 1. Hand aber viermal in der Familie umgeschrieben"? So habe ich es als schon in Anzeigen gelesen..

Die Rechnungen vom Opelhändler lauten alle auf den alten Herrn selbst der das Auto auch seit Juli 2001 gefahren hat.

0

Leider muss man als Angabe machen 4. Hand aber immer nhr ein Fahrer.

Man kann nicht sagen im
Prinzip 1. Hand, das wäre auch anfrchtbar beim Kauf.

Die Tatsache muss dort stehen und als Anmerkung nunmal, dass es nur einen Fahrer gab.

Ist natürlich etwas schwierig, da die meisten nur das 4. hand lesen und dann schon wegsehen.

1
@Thraalu

Stimmt auch wieder!

Gut, er hat sich bei dem Auto irgendwas um die 1200 Euro vorgestellt.. der Opel bekam heute frischen TÜV & ich denke für das Geld mit frischer HU & funktionierender Klima sowie guten Reifen steht der sowieso nicht allzulang..!

Aber das war mir irgendwie wichtig zu klären bevor der Wagen inseriert wird, ich helfe meinem Kollegen dabei :)

Danke --------> super Antwort, hilft echt weiter!

0

Gerne. Ich würde mit den interessierten käufern nochmal reden. Oder du stellst ihn unter 1. hand rein und erzählst bei nachfrage alles. Natürlich am ende in den Vertrag schreiben 4 vorbesitzer, dann ist es aufh keine arglistige täuschung.
Erst bei einem Kauf, bei dem Vertragsinhalte nicht stimmen wäre das der Fall.

Bei dieser Methode hat man allerdings den nachteil, dass die meisten abgeschreckt sind, weil sie denken man hat noch was zu verbergen.

Anders würde ich einfach z. B für 1.500 oder 1.300€ reinsetzen und bei sonstiges oder bei anzahl Vorbesitzer den vermerk hinzufügen.

So hat man wiederum den nachteil, dass nicht jeder das Auto kaufen will, also es kommt im vorhinein zu wenigen Kontaktaufnahmen.

Vorteil wäre hier aber das man alles erklären kann, wenn der Kontakt besteht und der Preis so auch gerechtfertigt ist.

Wenn noch fragen sein sollten, immer gerne.

1
@Thraalu

HAha genau den Fehler habe Ich in meiner Antwort auch :). Im Inserat wird Üblicherweise die Anzahl der Halter angegeben. Das kann also durchaus sein, das ein Auto 5 Halter hatte, aber nur einen Besitzer.

0

Ja und bei Mietwagen sind es tausend Fahrer aber nur ein Halter, finde ich schon etwas blöd, aber nunja Gesetz und Formalität eben

0

Ja haben wir ja geklärt^^ thx

1

Der Wagen ist dann 4. Hand. Natürlich kannst und solltest Du darauf hinweisen, dass der Wagen meist innerhalb der Familie geblieben ist. Solche Hinweise sind üblich.

Wie wäre es denn, einfach zu schreiben "aus Erstbesitz"? Nach deiner Schilderung gab es diverse Halter, aber nur einen Besitzer. Die Formulierung "aus x-ter Hand" ist relativ nichtssagend, Besitz ist eindeutig.

Was möchtest Du wissen?