Gilt ein Dogo Argentino auch als Kampfhund oder Jagdhund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, es ist wie es ist. Der Dogo Argentino ist in vielen Bundesländern ein Listenhund. 

würd der Hund gleich als Kampfhund betietelt, ich dachte der wurde nur gezüchtet um Pumas zu killen

auch deshalb werden sie als Kampfhunde bezeichnet:

Als Kampfhunde im eigentlichen Sinne werden Hunde bezeichnet, die zu Tierkämpfen, insbesondere zu Hundekämpfen, aber auch zu Kämpfen z. B. gegen Bullen gezüchtet, ausgebildet und eingesetzt wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kampfhund

trotzdem ist es die Jagd auf den Puma, kein kampf im "sportlichen" sinne

0

Was möchtest Du wissen?