Gilt ein Bus ohne Passagiersitze immer noch als Bus? [Führerscheinmässig]

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, natürlich, so steht es doch in den Papieren, oder? Umbau zum Sonderkfz. Wohnmobil sicherlich möglich und dann mit Gutachten vom TÜV und neuen Papieren von der Zulassungsstelle losrollern. Beachte ggf. das Sonntagsfahrverbot. Gute Erhohlung!

Wohnmobile unterliegen nicht dem Fahrverbot

0
@lemonshaker

.... aber wenn das große Ding mit Anhänger ins Ausland rollert, so jedenfalls das Ordnungsamt hier bei uns.

0

Eher C, ist doch bei den grösseren Wohnmobilen auch der Fall.

Nein, benötigt man nicht. Jedoch einen gültigen TüV. Auch die Versicherung stuft soche Fahrzeuge nicht als Bus mit Personenbeförderung ein.

Busse: Beförderungsabsicht! (auch andere TÜV-Vorschriften!)

Wohnmobil: LKW...

Nein, ein umgebauter Bus ist kein Bus mehr - gilt dann als LKW.

Was möchtest Du wissen?