Gilt ein Aufenthaltstitel als Personalausweis?

...komplette Frage anzeigen Aufenthaltstitel - (Reise, Reisepass, Abschlussfahrt)

4 Antworten

Hui, da bist du etwas sehr spät dran.

Reisen mit einem Aufenthaltstitel ist nicht so einfach, denn du besitzt die Staatsbürgerschaft erst mit dem Erhalt des deutschen Passes. Sprich bis dahin bist du noch Bürger deines Herkunftslandes und brauchst je nach Reisebestimmungen deines Wunschlandes bzw deines Herkunftslandes ein Reisevisa bzw eine Einreisegenehmigung für Italien.

Und das kann dauern! Vor allem übers Wochenden wird das kaum noch zu organisieren sein.

Mit allem anderen reist du illegal in ein Land ein (wenn dein Herkunftsland kein freies Reiseabkommen mit Italien hat) bzw wirst am Flughafen eventuell gar nicht durchkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
08.07.2016, 22:24

Nein. Er braucht kein Visum, bzw. "Einreiseerlaubnis".

Italien gehört zur Schengen-Zone. Reisepass und deutscher Aufenthaltstitel reichen.

0

M.E. kann nur ein EU-Bürger innerhalb der EU-Grenzen mit dem Personalausweis problemlos Grenzen innerhalb der EU passieren .         

Für alle anderen sind Pässe erforderlich , soweit es keine Sonderregelungen gibt. Ich würde daher in jedem Fall die Botschaft des Landes um Informationen bitten, in das ich einreisen möchte und dort klären, ob die vorhandenen Identitätsunterlagen bei Grenzübertritt akzeptiert werden - anderenfalls riskiert man die Abweisung an der Grenze .

Gruß Garrett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Aufenthaltstitel ersetzt keinen Personalausweis.

Du musst deinen Reisepass und den Aufenthaltstitel mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Reisepass mitnehmen!!!

Gute Reise und ganz viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?