Gilt dieses auto eigentlich als Pkw ?

...komplette Frage anzeigen Auto - (Auto, PKW, Smiley)

9 Antworten

Kommt drauf an mit welchem Motor, unter 15 PS wird er als Leichtfahrzeug eingestuft und über 15 PS als PKW

Als Klasse AM Fahrzeug und Klasse B Fahrzeug es gilt nicht als PKW .

Die seit 2016 gewährte staatliche Kaufprämie der deutschen Bundesregierung für Elektroautos gilt nur für "echte" Personenkraftwagen. 

Der Twizy wird jedoch als Leichtfahrzeug oder Quad eingestuft

Es wird keinerlei staatliche Förderung gewährt.

Das Einsteigermodell ist der Twizy Urban 45 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

 Dessen Elektromotor hat eine maximale Leistung von 4 kW (5,4 PS) und ein maximales Drehmoment von 33 Nm. 

Gefahren werden darf dieses Modell mit Versicherungskennzeichen ab dem Alter von 16 Jahren, sofern eine Fahrerlaubnis der Klasse AM vorliegt.

Die Version mit 13 kW (18 PS) starkem Drehstrom-Asynchron-Elektromotor wird in drei Ausstattungsvarianten (Urban, Color und Technic) angeboten und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, das maximale Drehmoment liegt bei 57 Nm. 

Für diese Versionen wird ein Führerschein der Klasse B und eine amtliche Zulassung benötigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Renault_Twizy

Ja, es ist ein Auto.

Gehört halt zu den Bobbycars wie der Smart oder ähnliche Elefantenrollschuhe.

es gibt einen mit schwächeren Motor dann gillt er als Moped! :) Der starke als PKW 

DieSackgasse 17.07.2017, 13:15

besser gesagt als Quad 

0

Es ist ein mehrspuriges Fzg, das somit der Klasse B unterliegt. Ergo: ein Auto.

fuji415 17.07.2017, 13:18

Der Twizy wird als Leichtfahrzeug oder Quad eingestuft

1

Der Twizy wird in zwei Motorisierungen angeboten.[2] In Deutschland wurde bis Januar 2017 die der offenen Version nach Richtlinie 92/61/EWG wie ein Quad eingestuft (EG L7e) und umgeht damit zulassungsrechtliche Hürden für Personenkraftwagen.[3] Diese Richtlinie erfasst vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit mehr als 45 km/h und mehr als 50 cm³ oder auch mit einer Leistung von maximal 15 kW bei Elektroantrieb und einem Leergewicht (ohne Akku und Fahrer) von maximal 400 kg.[4]

Nach der Richtlinie 92/61/EWG oder 2007/46/EG (max. 45 km/h und nicht mehr als 50 cm³ bzw. maximal 4-kW-Elektromotor) zählte die limitierte Version als vierrädriges Leichtkraftfahrzeug nach EG L6e.[5]

Seit dem 1. Januar 2017 ist in Deutschland die europäische Verordnung 168/2013 geltendes Recht. Dies führte dazu, dass der Twizy in der bisherigen Form so nicht mehr verkauft werden konnte. In dieser Verordnung wurde die Grenze von 15kW (L6e 4kW) durch in der Bauartzulassung fest definierte Leistung (auch mehr als 15kW), Höchstgeschwindigkeit (maximal 90km/h für L7e) sowie Drehmomentwerte ersetzt.

Zusätzlich wird für eine Bauartzulassung nun vorausgesetzt, dass der Hersteller geeignete Maßnahmen getroffen hat, diese Werte gegen Veränderung zu sichern (Artikel 20 in der VO).

Das Einsteigermodell ist der Twizy Urban 45 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Dessen Elektromotor hat eine maximale Leistung von 4 kW (5,4 PS) und ein maximales Drehmoment von 33 Nm. Gefahren werden darf dieses Modell mit Versicherungskennzeichen ab dem Alter von 16 Jahren, sofern eine Fahrerlaubnis der Klasse AM vorliegt.

Die Version mit 13 kW (18 PS) starkem Drehstrom-Asynchron-Elektromotor wird in drei Ausstattungsvarianten (Urban, Color und Technic) angeboten und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h, das maximale Drehmoment liegt bei 57 Nm. Für diese Versionen wird ein Führerschein der Klasse B und eine amtliche Zulassung benötigt.[5]

Seit Juni 2013 bietet Renault den Twizy auch als einsitziges Nutzfahrzeug unter dem Namen Twizy Cargo an.[6] Dabei fällt der zweite Sitz hinter dem Fahrersitz weg, und eine Hecktür wird zusätzlich verbaut. Der „Kofferraum“ fasst 156 Liter. Laut Renault lassen sich zwei Getränkekisten übereinander stapeln. Das Ladeabteil misst in der Grundfläche 55 cm × 50 cm und bietet eine Höhe von 95 cm.

Lt. Wikipedia

Das Kennzeichen sagt: Ja. Sieht aus wie ein Renault Twizy.

ein renault twizy, ja gilt als auto

fuji415 17.07.2017, 13:19

Der Twizy wird als Leichtfahrzeug oder Quad eingestuft

0
DodgeRT 17.07.2017, 13:23
@fuji415

ah - wusste nicht dass es auch ne kleine variante gibt. hab mal ne probefahrt gemacht und da musste man führerschein klasse b haben -> also n auto.

0

Es hat eine Autonummer.

drehhmoment 17.07.2017, 13:14

Und ein Motorrad hat eine Motorradnummer?

0

Was möchtest Du wissen?