Gilt die Menschenwürde für alle Menschen oder muss der Mensch bestimmte Kriterien erfüllen?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Menschenwürde gilt unabhängig für alle 80%
Menschenwürde gilt nicht unabhängig für alle 20%

7 Antworten

Menschenwürde gilt unabhängig für alle

Der Artikel 1 des Grundgesetzes macht hier keine Einschränkungen.

"Die Würde des Menschen ist unantastbar."

In dem Wort "unantastbar" steckt "tasten" = mal vorsichtig versuchen. Das heißt dann auch, dass schon die geringste Einschränkung nicht zulässig ist.

Danke für die Antwort, allerdings hätte ich da noch eine Frage:)

Gilt der Artikel 1 im GG immernoch, wenn man z.B. jemand anderes umgebracht hat?

1

@Hilfe1232 ja tut es, hatten das mal in GK. Find ich persönlich aber nicht ganz nachvollziehbar, denn derjenige hat ja selbst die Würde von jmd anderen angetastet. Ich habe dann absolut kein Mitleid mit diesen Menschen. Also zB mördern

1
Menschenwürde gilt nicht unabhängig für alle

er darf keine Gefahr fuer andere darstellen, ich finde da kann man einen Strich ziehen

Menschenwürde gilt unabhängig für alle

Einzige Kriterium ist die Existenz eines Menschen.

Auf jeden Fall. Was macht den andere Menschen wertvoller? Steht ja auch im GG.

Was möchtest Du wissen?