Gilt die Lohnerhöhung 2017 für alle die Arbeiten? Oder ist das vertraglich einzeln geregelt?

8 Antworten

Ich kann das nur bestätigen, es ist einfach nur die absolute Lohn-Untergrenze angehoben worden, und nichtr generell alle Löhne und Gehälter linear angehoben. Letzteres hätte ja auch das angestrebte Ziel, die absolut untersten Lohnempfänger etwas besser zu stellen wieder zunichte gemacht, das eine generelle lineare Verdienstanhebung ja auch zu einer entsprechenden Preisanhebung führen würde.

es gibt keine Allgemeinen Lohnerhöhungen. Du meinst Wahrscheinlich die Erhöhung des Mindestlohn.

Wenn du den schon bekommst, bekommst du natürlich nicht einfach eine Gehaltserhöhung. Man sollte sich da schon richtig informieren bevor man zu seinem Arbeitgeber geht...

Ja das stimmt, was dein Chef sagt.

Du beziehst dich vermutlich auf den neuen Mindestlohn von 8,84 EUR (vorher 8,50 EUR). Wenn jemand schon mehr als 8,84 EUR verdient hat, muss er auch nicht mehr bekommen.

Was möchtest Du wissen?