gilt die Gleitzonenregelung bei der Krankenversicherung auch für Freiberufler?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Gleitzonenregelung gilt für geringfügig Beschäftigte.

Wenn du dir die selbständige Arbeit nicht leisten kannst, ist das eher ein Hobby

Hallo,

es gibt verschiedene Möglichkeiten:

1) wenn man zusätzlich einen Minijob als Arbeitnehmer aufnimmt, gilt für alle Einkünfte zusammen die Grenze von 450 Euro (statt 395 Euro monatlich): § 10 SGB V

oder

2) Betriebsausgaben erhöhen: Werbung machen, Weihnachtskarten/-artikel für Geschäftskunden versenden

oder

3) mit der Krankenkasse klären, ob die Voraussetzungen für eine nebenberufliche Freiberuflichkeit vorliegen. Dann liegt der Monatsbeitrag bei ca. 160 Euro monatlich. § 240 SGB V

Gruß

RHW

Ich möchte freiberuflich arbeiten und schätze mein monatliches Einkommen auf ca. 400 €. Dann bin ich versicherungspflichtig.

Ernsthaft??

Dir fällt nichts ein wofür du im Monat 5,- € Betriebsausgaben produzieren kannst???

Ein Paket pro Monat versenden und das Probkem ist gelöst ^^

Nein. Nichts mit Gleitzone. Das gibt es bei selbstständigen nicht.

Was verstehst du unter Einkommen? Das was dir nach Abzug deiner Kosten vom Umsatz übrig bleibt, oder verstehst du darunter deinen mtl. kompl. Umsatz? Denn Umsatz ist nicht gleich Einkommen. Du solltest einmal die begrifflichkeiten bei einem Existenzgründungskurs kennenlernen.

Bei einem Umsatz von 400€ mtl. und einem verbleibenden einkommen von 50€ mtl., ist keine Freiberufliche Tätigkeit, sondern ein Hobby,

Das würde ich mir an deiner Stelle wirklich überlegen dies überhaupt an zu fangen, Es lohnt sich nicht, denn davon kannst du nicht leben und nicht sterben. Suche dir eine sozialversicherungspflichtige Anstellung, oder einen 450€ Job. Da haste wirklich mehr davon.

Die Gleitzonenregelung ist für Arbeitnehmer. Wäre es eine Möglichkeit als Mini-Jobber zu arbeiten ? Dann wärest Du wieder familienversichrt.

kevin1905 16.11.2014, 20:15

Oder er erhöht seine Betriebsausgaben um 60,- €...

1

Was möchtest Du wissen?