Gilt das Rückgaberecht bei diesen fall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ich der Frage auch nach dem Kommentar nicht folgen kann, hier ein paar allgemeine Grundsätze:

  • Ein Umtausch geschieht immer auf Kulanz oder ist freiwillig und nicht gesetzlich vorgeschrieben
  • ein 14-tägiges Widerrufsrecht hat man bei Fernabsatzverträgen, also zum Beispiel beim Kauf im Internet
  • Bei Sachmängeln hat man 2 Jahre Gewährleistung
  • Innerhalb der ersten 6 Monate nach Gefahrübergang trägt der Verkäufer die Beweislast für den Mangel
  • Zunächst hat der Kunde dann ein Wahlrecht zwischen Neulieferung und Nachbesserung
  • Erst nach mehrfach fehlgeschlagenen Reparaturverusuchen oder der Verweigerung der Nacherfüllung kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ein anders Handy das kaputt ist als das neue ausgeben und noch einmal tauschen?So wirklich folgen kann ich Deiner Frage auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zenswitch
14.07.2017, 23:05

nein das andere handy ist n extra kassenbon vom expert.

0
Kommentar von zenswitch
14.07.2017, 23:06

das handy was ich vom switch controller umgetauscht habe nochmal umtausche, kommt zwar blöd aber ist das möglich rein rechtlich

0

Die Frage bitte noch mal verständlich. Ich versteh die nicht.

Und Kulanz nennt sich NICHT "Rückgaberecht"! Kulanz ist FREIWILLIG, Recht Zwang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?