Gilt das Rückgaberecht bei diesem Fall?

6 Antworten

Es gibt kein allgemeines Rückgaberecht. Die Firmen machen das aber meistens aus Kulanz und um Kunden zu behalten. Anders bei Online- und Haustürgeschäften, was in deinem Fall aber ausscheidet.

Versuche es einfach, Du hast ja nichts zu verlieren. Sei nett und lächel. Es ist Weihnachten, Deine Chancen stehen nicht schlecht. :) Ein Recht auf Rückgabe hast Du so aber nicht. Deswegen bestelle ich nur noch im Internet, da kannst Du alles zurückgeben, ohne Angabe von Gründen. Das ist gesetzlich so geregelt. 

Oft hat man ja mit Kulanz Glück, aber bei einem Rechner wird das nicht gehen. Und ein 14-tägiges Umtauschrecht ist eine Fabel, das gibt es nicht bei einem Kauf im Laden.

Aber wie unten geschrieben, nachfragen, ob die Federn tauschbar sind und eine andere Feder reinmachen (lassen).

Hallo,

generell gilt, wenn du direkt im Laden gekauft hast und nicht bestellt hast, gibt es einen Umtausch nur aus Kulanz, wenn es nur um "Nichtgefallen" geht. Da man davon ausgeht, dass du im Laden ja alles ausprobieren kannst.

Bei Lamy können aber fast alle Füller das gesamte Federsortiment aufnehmen. Das Wechseln ist sehr einfach.


Du hast kein Rückgaberecht, wenn du etwas im Laden kaufst.

Einen ungebrauchten Füller würden sie wohl auf Kulanz umtauschen, einen benutzten wohl kaum.

Was möchtest Du wissen?