Gilt das Gesetz des Hundeführerscheins auch, wenn man den Hund provoziert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vermutlich muss man das. Man kann natürlich die Aussage des Hundes gegen den Angreifer verwenden (Bell, bell, wuff, knurr...) aber letztendlich wird es wohl so ausgehen, dass ein "wohlerzogener Hund" sich nicht provozieren lassen sollte bzw. Herrchen rechtzeitig einschreiten soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?