Gilt das Bestellerprinzip für Wohznungsmaklergeschäfte auch rückwirkend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Maßgebend ist das zu Zeitpunkt des Vertagsabschlusses und der dazu getroffenen Zahlugnsvereinbarung gültige Recht.

Folglich sollten Sie zahlen, bevor der Gerichtsvollzieher kommt und Ihr Name in der Schufa und dem Schuldnerverzeichnis des Amtsgerichtes erscheint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Das gilt erst für alle ab dem 01. Juni 2015 abgeschlossenen Mietverträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast den Vertrag im Dezember 2012 geschlossen. Damals war es geltendes Recht, daß die Courtage vom Mieter bezahlt wird.

Deshalb gilt der Vertrag auch heute noch. Natürlich schuldest Du dem Makler die Forderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?