giibt es positronische gehirne

2 Antworten

Das Wort "positronische Gehirn" ist eine Wortschöpfung von Isaac Asimov (Robotergeschichten). Asimov wählte das Wort, weil es sich futuristischer anhörte als "elektronisches Gehirn", das das Positron erst vier Jahre vorher entdeckt wurde. (Der Grund ist also vermutlich weniger philosophisch als ihr annahmt). Siehe auch "Wörterbuch der Science-Fiction" von Peter Schlobinski und Oliver Siebold

weil die pseudoelektronischen kaltlaufprobleme haben und die sowohlalsauchelektronischen zu läppisch sind.

Du solltest Stanislaw Lem fragen. :-)

Nein. Nicht Stanislaw Lem. Sondern Isaac Asimov.

0

Was möchtest Du wissen?