Gigolo?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Äh, keine einzige fest Beziehung, da hapert es wohl an Deiner Technik. Klar kannst Du ein Gewerbe anmelden. Musst dann allerdings regelmäßig beim Gesundheitsamt zum Checken. Dann musst Du aber auch alles nehmen was kommt, ohne ein Bild vorher zu sehen. An Deiner Ausdrucksweise solltest Du auch etwas feilen, dass sind fast alles Damen mit hohem Niveau. Viel Geld und keine Zeit für einen Partner. Oder so hässlich, dass sie keinen finden. Die mögen kein "Proll-Gehabe". Außerdem solltest Du ein Benehmen aneignen, dass auch in Nobelhotels ankommt. Nach Hause wird Dich kaum eine bitten. Dann noch ordentlich Maßanzüge, keine Billig-Wäsche. Website nicht so aufdringliche und ästhetische Foto`s von einer Agentur machen lassen. Evtl. bewirbst Du Dich dann erstmal für den Anfang bei einem "Begleitservice". Viel Erfolg und viele "Stammkundinnen".

da sind schon sehr viele männer reich von geworden und viele verkaufen auch die bewerbungsschreiben weil die frauen alles schicken was gewünscht wird und die meisten zahlen sogar im voraus, die lassen den mann dann vom taxi abholen damit kein fremdes auto vor dem haus steht und die nachbarn verdacht schöpfen könnten, darum zahlen die gerne etwas mehr um diskretion zu bekommen und die meisten sind regelmäßige kundinnen also bis zu 6000 euro monatlich sind locker drin

hancer36 11.11.2014, 19:15

kannst mir helfen und wir können parner werden

0

Ich denke mal bei so einem Dumpingpreis gäbe es durchaus Nachfrage.

Im Grunde genommen eine Homepage erstellen lassen, ansprechende Bilder reinstellen und den Link dazu in Anzeigenblättern veröffentlichen.

So wie es 10.000 Prostituierte in sämtlichen Stadtanzeigern auch machen.

Aber wie weiter oben schon erwähnt, müsstest du eben nehmen, was kommt.

Und je älter du wirst, um so mehr wird auch die Nachfrage abnehmen. Darüber solltest du dir auch im Klaren sein.

Nicht da wo ich herkomme. Zumal mein Körper voll durchtrainiert ist und ich 7 Stunden durchnudeln kann :-D Es ist halt so das ich Privat ziemlich viele "Freundinen" Habe aber keine einzige feste Beziehung. Da dachte ich mir "HEY " damit kann man sicher auch geld machen

ugaugamann 15.03.2012, 12:35

........ein durchtrainierter Körper sagt rein garnichts über die Schrumpfnudel aus, im Gegenteil, viele Anabolika - Adonisse haben Zwergeneier...

0
TheStyler92 16.03.2012, 01:08
@ugaugamann

Nur nehme ich kein Anabolika und eine "Schrumpfnudel habe ich auch nicht"^^ Was hast du nur immer mit deiner Schrumpfnudel^^ ? Bist wohl selber ein bisschne "Kleinwüchsig" in der Hose.

0
ugaugamann 16.03.2012, 08:43
@TheStyler92

.....ich habe diesen Fachbegriff nur einmal erwähnt, davon abgesehen wer im Internet mit seiner Potenz prahlt...

....nough said.

; )

0

Es gibt nur sehr wenig Nachfrage nach Männlicher Hetero-Prostitution. Praktisch alle männlichen Prostituierten bieten ihre Dienste für Männer an, weil Frauen 1. nicht zahlen wollen, weil ihnen Begehrt werden wichtiger ist als Männern 2. nicht zahlen müssen, weil jede Frau, auch ältere, auf einschlägigen Seiten mit Angeboten überströmt werden, im Gegensatz zu Männern. Du kannst es ja schon mal versuchen, nur erwarte nicht damit was nennenswertes zu verdienen. Es ist legal. Schau mal bei Google, dann findest du sicher einige Annonce-Seiten.

Ein Freund von mir hatte dieselbe Idee wie du und außer einer Menge Unkosten für Werbung und ein paar Anrufen von schwulen Männern ist nichts dabei herausgekommen.

Wenn, dann solltest du das über eine renommierte Agentur machen, die Männer für gewisse Stunden an solvente Frauen vermittelt.

Prostitution ist unter dem Druck der Partei Die Grünen legalisiert worden. Frauen werden aber nicht anrufen, sondern Männer. Immerhin haben es die Grünen nicht geschafft § 182 StGB abzuschaffen. Das ist schon viel wert, dass Kinderprostitution in Deutschland nicht legal ist.

60- 90 Euro die Stunde würde sich rechnen, für 90 Euro pro Nacht würde ja nicht mal n Rumäne arbeiten...

TheStyler92 16.03.2012, 01:06

tja siehste mal ;-)

0

tut mir leid, aber das reicht nicht um zu leben ^^

frauen haben den hebel mitlerweile in der hand.. die suchen sich ihren geschlechtspartner aus

Frauen haben das nicht notwendig, dass für Sex bezahlen müssen.

Das überlassen wir den Herren.

Was möchtest Du wissen?