Gigaset C610A Clip Rufnummeranzeige funktioniert nicht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo und guten Tag, zuerst würde ich einmal das Gigaset tauschen, schon deshalb weil das Klingeln auch Probleme bereitet. Wenn das nichts "bringt" sollte man die Konfiguration der Vodafonebox überprüfen, die Vodafone-Box macht eventuell ein erweitertes CLIP-Protocoll, was kaum jemand nutzt. Bei AVM (Fritzbox) ist das für die Nebenstellen ein- und ausschaltbar. Dass das alte Sinus (evtl. ist das auch ein älteres Gigaset-Modell) die Anzeige macht ist dann Zufall. Ob bei der Vodafonebox die CLIP-Funktion variabel ist kann ich nicht sagen. Da ich selbst in der TK-Branche tätig bin und dort besonders viel mit Gigaset zu voller Zufriedenheit arbeite kann ich Ihnen das oben beschriebene Vorgehen nur empfehlen.

Das Telefon kann ich nicht mehr umtauschen, da ich es schon über einen Monat benutze. Und ich bin auch zufrieden mit dem Telefon, hab mir auch den Freisprechclip dazu gekauft. Vodafone sagt, bei manchen funktioniert es, bei manchen eben nicht. Ich kenne mich auch nicht damit aus, bin ein Laie auf dem Gebiet. Ist das schwierig in der Konfiguration etwas umzusellen ??Eine Fritzbox besitzen wir nicht, nur den Router B 970 b. Aber danke schonmal für die Information :-)

0
@sonnenschein664

hallo, es ist möglich, dass die Vodafonebox nicht nach EU/Welt-Norm funktioniert. Leider kommt das bei solchen "Exoten" öfter vor, inChina gibt es wahrscheinlich kein CLIP wie in Europa, da wird gebastelt bis es mit dem zufällig benutztem Gerät funktioniert. Zur Information: Das Rufnummernsignal wird während des ersten klingelns mitübertragen, da kein klingeln, auch kein CLIP, die Vodafonebox "klingelt also nicht nach europäischer Norm". Die Antwort von Vodafone ist eine Frechheit. Sie sind dort Kunde! Das Gigaset verhält sich vorschriftsmässig nach europäischem Standard, nicht die Chinabox. Vom Modell 610 und 810 mit und ohne ISDN verkaufe ich jährlich ca. 60 Stück, bisher ohne Probleme, doch leider nicht an der Chinabox. Wichtig ist dabei das sogenannte Ruf- Pausenverhältnis des Rufes z.B. alle 5 Sekunden für 1-2 Sekunden ein klingeln. Das Gigaset erkennt sonst als Störimpuls auf der Leitung das falsche klingeln und klingelt nicht. Eine weitere Abhilfe Versuchen: versuchen Sie unter http://www.gigaset.de unter Kundenservice -> Fragen & Antworten -> analoge Geräte > C-Klasse -> C610A | in den dort aufgelisteten Fehlern und Abhilfen, ansonsten bleibt nur die teure Hotline denn es gibt zum Ruf- Pausenverhältnis nicht dokumentierte Einstellungen/Servicecodes die Sie nur vom Techniker an der Leitung erfahren. Mehr kann ich Ihnen leider nicht raten. werwijo

0
@werwijo

Vielen Dank für die Information. Im Kundenservice habe ich schon alle Möglichkeiten durchleuchtet und keine Lösung gefunden. Und wie sie vermutet haben, wurde der Router in China hergestellt :-( Was mich aber stutzig macht ist, das unser altes Sinus 30 trotz Router die Rufnummern übermittelt...und das Neue Nicht!!! Jetzt hab ich ein tolles neues Telfon und ärgere mich nur noch..... Sprachqualität, Bedienung, Verarbeitung, alles bestens.........aber der Rest.....nervt !!!

0

Was möchtest Du wissen?