GIGANTISCHES WESPENNEST

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eigentlich hättest du das Wespennest am besten zerstört, als es noch klein war, also schon vor einiger Zeit...

Wir haben in diesem Jahr schon mehrere einfach abgekratzt, als sie ungefähr golfballgroß waren.

Eins haben wir jetzt, das so ungefähr bei football-groß ist. Zum Glück ist es aber nicht an einer Stelle, an der wir ständig vorbei müssen.

Ich könnte Dich trösten, daß die Wespen ungefähr im Oktober einfach eingehen, sich einige irgendwo zurückziehen, um im nächsten Jahr woanders wieder ein neues Nest zu bauen.

Das hilft im akuten Fall nicht...

Wie Du das Nest jetzt wegbekommst ohne fremde Hilfe - da fällt mir auch nichts ein. Schließlich gehören schon richtig viele Wespen dazu. Du wirst jemanden dazubitten müssen, der Schädlingsbekämpfung betreibt. Der hat vermutlich eine gute Schutzausrüstung und kann dadurch relativ unbeschadet das Nest entfernen. Entfernen (lassen) solltest Du das Nest auf jeden Fall. Die Wespen vermehren sich im Moment nur noch - und können dadurch für Dich auch gefährlich werden... Dazu sind sie Dir einfach zu nah, und Du wirst nicht anders können, als auf sie bedrohlich zu wirken. Dann wehren die sich durch Stechen.

Wegen der beiden Stiche kann ich Dir nur empfehlen, das gut zu beobachen. Leg auf jeden Fall aufgeschnittene Zwiebeln mit der Schnittfläche drauf - hilft auf jeden Fall.

Wenn Dir irgendwie schummerig wird, suche unverzüglich einen Arzt auf. Gerade wenn man mehrere Wespenstiche bekommen hat, kann das auf den Kreislauf gehen - und dann solltest Du ein passendes Medikament bekommen (evtl. gespritzt).

Außerdem würde ich mich im Moment überall aufhalten - nur nicht in einem Raum, wo mehrere Wespen rumschwirren... Schon gar nicht würde ich dort schlafen wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ILikeShane
11.07.2011, 00:55

ich habe sofort eine creme gegen insektenstiche drauf gemacht ist das schlimm?

0

Im Internet nach einem Schädlingsbekämpfer in deiner Region suchen, der je nach Dringlichkeit sofort oder morgen kommen kann. Die Entfernung von einem Wespennest kostet meistens so 80-100 Euro, je nach Aufwand. Solltest du von Profis entfernen lassen, Wespen sind zwar nicht großartig gefährlich, solang du nicht allergisch bist, aber früher oder später werdens immer mehr und du wirst keine Freude dran haben... Feuerwehr solltest du lassen solang keine Menschen in akuter Gefahr sind... SOwas kann ein sehr teures Nachspiel haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tennisball ? ich hatte ein Nest fast so groß wie ein blauer Müllsack, ich habe den sogar der Schule für Biologie vermacht. Entfernt habe ich ihn in den morgenstunden wenn es noch nicht so warm ist ( Herbst ) denn dann fliegen sie noch nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In großen Massen können sie Lebensgefährlich sein, aber solche einzelnen sollten eigentlich keine Probleme darstellen, außer halt die Schmerzen :D

Es gibt Menschen, die gegen Wespenstiche allergisch sind.

Da musst du einen "Kammerjäger" arrangieren, denn auf eigenen Faust wäre das ein bisschen "Jack-Ass"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ILikeShane
11.07.2011, 00:46

Was wird passieren wenn ich nichts dagegen mache werden,wird dass dann ein ganzes Wespenarsenal udn würden die mich auch alle aufeinmal angreifen und wenn ja würde ich dann sterben ??

0

Ein Wespennest das tennisballgroß ist, ist typisch. Es gibt aber auch fußballgroße.

Das Entfernen geht z.B. über das Ordnungsamt der Stadt. Z.B. ein beauftragter Imker, der sich auch damit auskennt, bestimmt die genaue Art - und prüft ob sie geschützt sind. Nicht jede Art wird heutzutage einfach weggemacht.

Das Ausmisten, geht ruckzuck und kostet 100 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da belibt dir / euch nur die entsorgung durch einen kammerjäger, denn wespen können sehr beharrlich sein...

ich hatte auch mal ein wespennest im terassenbereich - da ist der kammerjäger sogar nochmal nach 2 wocheen gekommen, ob wirklich alles "entsorgt" wurde... lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja kannst die feuerwehr rufen sag aber bitte um was es sich handelt damit sie um diese uhrzeit nicht mit sirene durch die stadt heizen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlylie
11.07.2011, 00:42

feuerwehr ist heutzutage nichtmehr dafür zuständig und wird auf kammerjäger verweisen...

solltest du die feuerwehr "zwingen" sich darum zu kümmern, kann das eine teure angelegenheit werden... lg

0

Die stehen unter Naturschutz, da muss die Feuerwehr ran !!! Bis dahin alle Fenster zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjanni
11.07.2011, 00:51

Die Feuerwehr macht das nicht.

Dazu muß man einen Kammerjäger holen.

0

Kammerjäger oder Feuerwehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?