Giftigkeit von Blei

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An den Händen ist es harmlos. Aber man hat es schnell in die Augen gerieben bzw. ißt es bei der Frühstückspause.

Faule Dachdecker die für ihre Brotzeit nicht vom Dach klettern und erst mal gründlich die Hände waschen sterben viel früher die anderen.

sicher deshalb gibt es schutzkleidung,für festes blei reicht eigentlich händewaschen,besser sind schutzhandschuhe

Wenn Du tagtäglich Bleirohre oder -kabel demontieren würdest, oder Batterien auseinandernimmst, dann wäre diese cutane Exponierung über lange Zeiträume auch gefährlich. Aber mal ein Bleikabel anfassen macht nix! ;O)

Sind die Dämpfe beim Zinngießen gesundheitsschädlich?

Sind die Dämpfe beim geschmolzenen Zinn gesundheitsschädlich? Ist es eventuell so, dass es bei Reinzinn unbedenklich ist und bei Zierzinn schädlich? Ich meine nicht das angreifen des Zinns, denn bei Zierzinn ist ja Blei darin und das hat man ja dann an den Händen. Mir geht es speziell um die Dämpfe die beim Schmelzen entstehen.

...zur Frage

Schwermetallabfall oder halogenierter?

Hi Leute

Wenn ich im Labor Stoffe verwende, die sowohl halogeniert als auch Schwermetallhaltig sind, wie entsorg ich die? Als halogeniert oder Schwermetall?

...zur Frage

Wie entsorge ich Kaliumpermanganat korrekt und umweltschonend?

Hallo, Meine Frage steht eigentlich schon oben :) Ich habe schon Weisen für die Entsorgung von KMnO4 gehört und stimmt es das man es einfach mit Glucose vermischen kann? Oder kann man es ganz einfach verdünnen? (Wobei ich mir da aber nicht sicher bin und wenn eine andere Methode gibt werde ich die natürlich anwenden)

...zur Frage

Wirklich Blei beim Bleigießen?

Hallo zusammen, Es heißt ja immer Bleigießen jetzt hab ich aber gehört das so was nur noch mit Zinn hergestellt wird.Stimmt das?Und ist das gefährlich? Blei ist ja bekanntlich giftig.Nur so was dürfte man ja eigentlich gar nicht mehr auf den Markt bringen,oder?

...zur Frage

Ist es gefährlich alte Batterien des Typ a,aa,aaa, und Blockbatterien 9v, zusammen in einer Tüte zu sammeln , bevor man sie wegschmeißt?

Hallo, alte haushaltsübliche Batterien sammeln wir meistens in einer Tüte und wenn die Tüte voll ist, bringen wir sie zu einem Elektronikmarkt bei dem man sie entsorgen darf. Jetzt habe ich mich gefragt, ob es nicht gefährlich ist alte oft verbrauchte Batterien von Weckern, Taschenlampen, Fernbedienungen usw. zusammen ein halbes Jahr lang in einer Tüte zu lagern, nicht das es wegen der Kontakte Funken geben kann. Andererseits will ich auch nicht jedesmal wenn ich eine einzelne Batterie irgendwo auswechsel zu einem Geschäft laufen, das mir die Batterien abnimmt.

Daher meine Frage, wie lagert ihr alte Batterien aus dem Haushalt, sammelt ihr die auch erstmal in einer Tüte ?

...zur Frage

Wie Knicklichter entsorgen?

Hab von ner Party viele Knicklichter da die halt jetzt nicht mehr richtig leuchten, kann ich die einfach in den Hausmüll werfen oder müssen die in den Giftmüll oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?