Giftige Tiere in heißen Regionen

3 Antworten

Weil Säugetiere andere Überlebens und Angriffstrategien entwickelt haben als Gift? Wenn es mehr giftige Tiere in heißen Regionen gibt wird es wohl daran liegen das Reptilien und Amphibien (die stärkste Gruppe der Giftträger) wechselwarm sind und in warmen und heißen Regionen besser leben/überleben können als in kalten.....

MfG ursusmaritimus

Dankeschön :)

0

in Heißen regionen ist es eben besonders schwer an narung zu kommen. Darum müssen die dort lebeneden tiere ganz besondere gut angepasste und tötliche jäger sein.

es gibt überall giftige tiere, logischerweise aber besonders viele dort, wo es auch besonders viele spezies gibt. also tropen, korallenriffe oder mischwälder.

säugetiere sind eher selten giftig da sie größer und komplexer als die meißten anderen tiere sind. sie sind oft ungebießbar, da sie keine so großen populationen bilden wie insekten oder fische und sich deshalb so etwas nicht lohnen würde.

Was möchtest Du wissen?