Giftige Schwermetalle in Proteinshakes tierischen Ursprungs stimmt das? Ist das Von Qui2 auch eventuell darunter?

2 Antworten

Hallo! Das mag sein - ich kann das nur beurteilen. Proteinshakes sind auch sonst nicht ohne. Vox.de : 

Wer häufig tierische Eiweiße (Fleisch oder Fleischpasten, Wurstwaren) isst, führt seinem Körper nicht nur zu viel Eiweiß, sondern auch reichlich Chemikalien und Purine zu. Überschüssiges tierisches Eiweiß wird im Körper gespeichert und in das Bindegewebe und die Blutgefäße eingelagert. Dies führt nach Meinung von Experten auf Dauer zu verschiedenen Krankheiten. Der Frankfurter Internist Dr. Lothar Wendt nennt beispielsweise Herzinfarkt, Arteriosklerose, Schlaganfall, Bluthochdruck, Rheuma, , Arthrose, Typ-2-Diabetes, Gicht und Nierenentzündung als mögliche Folgen eines hohen Konsums tierischer Eiweiße.

Außerdem kann eine ständig erhöhte Eiweißzufuhr den Stoffwechsel und die Niere stark belasten. Da Eiweiß zu Harnstoff abgebaut wird, der über die Niere entsorgt wird, sollten Sie unbedingt regelmäßig und viel trinken - am besten drei Liter Wasser pro Tag. Ansonsten ist der Körper nicht in der Lage, die hohe Harnstoffmenge auszuscheiden. Dies kann auf Dauer zu einer Art "Selbstvergiftung" der Niere führen. 

Alles Gute.

Du hast deine Frage schon mehrmals gestellt, und nein, das trifft auf keinen Proteinshake zu. Es gibt Grenzwerte die eingehalten werden in Milch und Molkeprodukten.

Du solltest lieber einmal darüber nachdenken, wo du solch irreführenden Informationen liest.

Vegetarisch essen - Kartoffel mal anders von Unox

Hallo, ich bin seid kurzem Vegetarier,

ich möchte gern wissen ob bei ´´Kartoffel mal anders - Käse´´ von unox die Speisefettsäuren tierischen Ursprung haben. Wie finde ich das heraus?

Auszug aus dem Netz: Mono- und Diglyceride werden aus Fettsäuren und Glycerin hergestellt, die in der Regel pflanzlichen Ursprungs sind. Für Vegetarier und Veganer ist zu beachten, dass Speisefettsäuren sowie Glycerin auch tierischen Ursprungs sein können.

...zur Frage

Welche Standpunkte vertreten Veganer und Vegetarier zu Arzneimitteln tierischen Ursprungs - lehnen sie solche Medikamente für sich selbst ab?

Mir ist aufgefallen, dass hier mittlerweile viele Fragen zur veganen und / oder vegetarischen Lebensweise gestellt werden. Meist geht es um Ernährung und Bekleidung.

Nun habe ich mich gefragt, es gibt ja auch Arzneimittel tierischen Ursprungs, für die es keine chemischen Varianten gibt.

Wie stehen Veganer und Vegetarier zu solchen Medikamenten...?

...zur Frage

ist Cola Vegan?

hallo ich hab mal ne Frage ist Cola Vegan? Sie enthällt ja E338 und dies kann tierischen Ursprungs sein. weiss einer ob dies bei der Cola der fall ist?

...zur Frage

Warum ist Plastik eigentlich vegan?

Plastik ist ja, streng genommen, ein Produkt tierischen Ursprungs. Trotzdem ist Plastik vegan. Warum?

...zur Frage

Thomy BBQ Sauce Raucharoma?

Hallo, wir haben eine BBQ Sauce von Thomy zu Hause und ich wollte mit einer App prüfen ob die vegetarisch/vegan ist. Dann wurde mir gesagt, dass der Inhaltsstoff Raucharoma tierischen Ursprungs sein kann. Weiß jemand ob das tierischen Ursprungs ist oder nicht, da, soweit ich weiß, das nicht unbedingt der Fall sein muss. Danke!

...zur Frage

Fitnesscenter - Protein?

Hallo!

Ich (weiblich, 22 ) gehe seit 2 Tagen ins Fitnesscente und habe vor, 4-5 Tage die Woche zu gehen. Erst einmal will ich einen flachen Bauch antrainieren, dann vllt irgend wann mal muskulösere Arme. Ich habe nun eine Premium- Mitgliedschaft und dort stehen Automaten, wo man sich Essen kaufen kann. Eins davon ist "Protein-Cookie" was ist das? Wofür braucht man das Protein-Essen? Sorry, diese Frage ist wohl SO hohl, aber ich hatte vorher noch nie irgend wie erfahrungen mit Sport/super guter Ernährung.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?