Giftige Pflanze mit erbrechen, Fieber usw.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Erbrechen ist ein Symptom, das relativ viele Giftpflanzen auslösen. Fieber ist seltener, geht aber auch. Naja da müsste man eine Pflanze nehmen, die z.B.: In deinem Gehirn (hypothalamus wenn ich mich richtig erinnere) ein bisschen rumspielt.

Werde ich dir aber gewiss nicht sagen. Warum willst du das wissen? Ich vermute mal dass du da Symptome generieren willst um eine Krankheit zu simulieren.

Sollte jemand anderes auf das schmale Brett kommen und dir da Tipps geben, dann bitte ich dich zu beachten, dass bei allen Pflanzen die Wirkstoffe stark schwanken und ggf. nur stark verzögert aufgenommen werden.

Sprich:
a) du kannst nicht sicher sein ob du zuwenig / genug / zuviel genommen hast.
b) Wenn du glaubst jetzt hast du die gewünschten Symptome hast, dann hast du vermutlich schon zu viel im Magen und wirst noch mehr aufnehmen.

Außerdem ist gerade bei vielen Pflanzengiften die therapeutische Bandbreite sehr gering. Das heisst, die Grenze zwischen drauf kommen und drauf gehen ist dünn.
Das haben schon viele Menschen feststellen müssen, die Pflanzen gefuttert haben um einen schönen Tripp zu haben. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass bloß die Finger davon,  irgend eine Pflanze da auszuprobieren.  Das kann sehr gefährlich vielleicht so gar LEBENSGEFÄHRLICH sein. Das ist es nicht wert!!!! 

Das lernt man eigentlich schon kleinen Kindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Habegutefragen1

Hier wird dir sicher keine solche Pflanzen nennen und wenn du das suchst, dann bitte auf eigene Faust, das Netz ist voll davon.

Falls du was probieren willst, lasse am besten die Finger davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibts viele. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es wirklich reichlich viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?