Gibt es giftige Meerestiere (Südfrankreich)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wir in unserer Familie bereits einen Fall hatten, wo jemand in einen Seeigel getreten ist (auch in Südfrankreich) würde ich zumindest mit Badesandalen ins Meer gehen. - Der "Urlaub" ist bei so etwas nämlich dann vorbei. Und die Stimmung erst recht! Ansonsten, wenn Du Angst hast oder Dich unwohl fühlst im Wasser, dann geh einfach nicht rein. Quallen und Seeigel kommen auch im flachen Wasser vor. - Es gibt ja noch Pools...

Trainscout12 30.08.2015, 18:19

Danke, ich lasse es dann lieber ins Meer zu gehen. 

0

Was möchtest Du wissen?