Giftige Beziehung lösen, aber wie?

10 Antworten

Wie kann man so mit dem Menschen umgehen, den man 'liebt'?

Deine Erzählung macht mich traurig- wirklich. Du solltest Jemanden an deiner Seite haben, der dich unterstützt, verstänsnisvoll ist, bei Bedarf hilft und dich aufrichtig liebt. Diesen hast du offensichtlich nicht.

Mit ihrer Art von Liebe scheint es nicht weit her zu sein, wenn sie nach so kurzer Zeit nicht mal in der Lage zu sein scheint, dich wie einen normal kranken Menschen zu behandeln.

Was bringt es dir, an dieser 'Bezieuhung' weiter festzuhalten, wenn sie dich letztendlich nur traurig macht? Hast du nicht schon mehr als genug Probleme?

Du liebst sie sehr- warum eigentlich? Weil sie so empathisch, zuvorkommend, liebe-, und verstänissvoll ist und dich nicht liebt?

Öffne deine Augen und lasse dich nicht unglücklich machen- beende diese egiostistische, einseitige, lieblose, kalte Beziehung. Du bist nämlich längst alleine, wenn es darum geht.

Finde einen Menschen , der dich wirkich und aufrichtig liebt, positiv ist, dich unterstützt und dir gut tut- das hast du verdient!

2

vielen Dank für deine Antwort, das macht mir Mut!

1
39
@Zahra94

Du selbst scheinst ein so liebevoller und verständnisvoller Mensch zu sein- ich wünsche für dich, dass du einen Menschen findest, der dir genau das gibt was du so dringed brauchst- eigentlich das, was sich alle wünschen und auch bereit sind zu geben- aufrichtig zu lieben.äHabe Kraft und den Mut, das Schadhafte abzustreifen und Neues Gutes zu finden.

1
2

Danke für deine Worte, ich würde sehr gerne wissen, wer hinter diesem Nutzernamen steht.

1
2
@KittyCat2909

Wer du bist einfach, ich finde es so toll. Menschen hier helfen bedingungslos und ohne Hintergedanken. Ich würde einfach gerne wissen, wer dahinter steckt. Ich verstehe es natürlich auch komplett, wenn du deine Anonymität wahren möchtest!

1
39
@Zahra94

Nun, sagen wir es so- habe einiges selbst erlebt und erfahren- man wächst daraus, macht sich sehr viele Gedanken und eine Art 'Helfersyndrom' hatte ich schon immer *schmunzel* Im Endeffekt bin ich seit ich denken kann, an mir selbst am 'arbeiten' um im Guten vor mir selbst bestehen zu können- nicht so zu sein, wie soviele andere. Vielleicht macht gerade das 'Schlechte der Menschen', Meschen wie uns zu dem was wir sind bzw werden (können). So bin ich bemüht aus mir einen guten zu machen- arbeit wie gesagt daran drin zu wachsen.

0

Hallo,

Du hast mein Mitgefühl...

Es ist schon, dass man erst Später merkt wie der Mensch wirklich ist und vor allem, wenn Krisen herrschen... Wenn der Parter Krank wird, Job verliert, Mutter gestorben usw.... Vor allem wenn da Kinder sind, sieht man sehr genau, wie er mit Konflikten umgehet oder wie er mit Stresssitutionen umgeht. Und eine der das nicht kann, der gibt natürlich immer den Partener die Schuld oder regt sich auf und überschüttet den Frust auf den Partner...

Und diese Sache mit dem Transgender. Das verstehe ich nich so ganz. Bist du selbst in deinem Männlichen Körper zufrieden oder auch unzufreiden?...Du müsstes es ja früher akzeptiert haben, dass sie sich in ihrem Weiblichen Körper nicht wohlfühlt. Oder hat sie dir das nicht erzählt und so getan, dass sie eine Echte Frau ist?

Weil ich ( erhrlich gesagt habe ich keine Ahnung) denke, dass ein Männlicher Mann der in seinem Körper zufrieden ist instintiv keine Frau aussucht die keine Frau sein will/ nicht weiblich sein will oder mit ihren eigenen Körper unzufrieden ist... Oder sonnt irgendwie unszufrieden ist mit sich selbst...

Meine Teorie ist so:

Ein Mann zieht eine Frau an weil Beide sich ergäzen wegen den sage ich mal verschiedenen Polen... Es ist aber besser wenn beide ihre Weibliche und Männlicheseite verstehen und einsetzen. Es ist eigendlich egal Ob der Mann der Weibliche ist oder die Frau der Männliche Part in der Beziehung ist...Wenn einer sich NUR Überwiegend Männlich verhält und der andere sich NUR überwiegend Weiblich verhält, dann entsteht ein massives ungleichgewicht. Denn Mensch der NUR Männlich ist versteht nichts von Verständnis, Einfühlungsvermögen, Gedult, Passivität, Vertrauen, Sicherheit usw...Und ein Mensch der NUR Weiblich ist versteht nichts von Grenzen setzen, Nein sagen, Ziele erreichen, Organisieren, Agressivität ( Was nicht unbedingt Gewalt bedeutet) Risikobereitschaft, Aktives handeln, Kontrollieren/ analysieren usw....

Ich sehe in dir, dass du gewisse Männliche eingeschaften dir Fehlen und es sieht so aus, dass du dich nicht traust Grenzen zu setzen und respektvoll "nein" zu sagen. Sage ganz Klar, dass du so nicht behandelt werden möchtest! Du hast das recht respektiert und wertgeschätzt zu werden!

LG

Sandy

2

Ich bin Lesbisch, sehr feminin und weich.

dachte es von meiner Freundin auch - sie hat sich so gegeben.

0

Ich hoffe sehr, dass du den Rat der User hier annimmst und dich von deiner "Freundin" trennst. Nachdem ich deinen Text gelesen habe, war ich fassungslos. Wie kann ein Mensch so sein?

Eigentlich bin ich immer für klärende Gespräche und für Versuche, die Beziehung zu retten. Aber bei euch gibt es nichts zu retten.

Natürlich liebst du sie. Und du denkst, du kannst ohne sie nicht leben. Aber das kannst du, und das solltest du. Es wird erstmal schwer, aber irgendwann wirst du merken, wie viel besser es dir ohne sie geht. Wie viel freier du bist.

Du hast eine glückliche Beziehung verdient, eine Freundin die dir Zuneigung schenkt, dich liebt und für dich da ist. Deine Freundin behandelt dich schlecht, beleidigt dich, macht dich runter - ich würde es schon fast als seelischen Missbrauch bezeichnen. Ich fühle einfach nur ganz tiefes Mitleid mit dir - du scheinst ein sehr gutherziger Mensch zu sein und kriegst genau das Gegenteil zurück.

Wach auf. Trenn dich von diesem Menschen.

Lankzeit eKG, Arm taub?

Ich soll seit heute morgen ein Langzeitekg tragen. Habe ich bis vor einer Stunde gemacht. Die Pumpintervalle des EKG waren nicht wirklich regelmäßig, teilweise konnte es nach dem Pumpen offensichtlich nicht messen, und hat dann noch weiter gepumpt, obwohl es mir den arm schon übelst abgeschnitten hat. Dadurch wurde der Arm immer wieder "taub". Vorhin war es absolut nicht mehr auzuhalten, ich hab das ding abgerissen und nun seit einer Stunde ein taubes Gefühl und sehr wenig kraft im linken Arm.

Kann mir nur schwer vorstelllen, dass das so sein sollte. Kann jmd etwas dazu sagen ?

...zur Frage

Auskunftspflicht Partnerin / Unterhaltsvorschusskasse?

Angaben zur Partnerin Pflicht ( nicht Verheiratet) Hallo, ich habe 1Tochter 11J die bei Ihrer Mutter lebt, ich selbst Wohne mit meiner neuen Partnerin ( keine Ehe ) und einem gemeinsamen 1Jährigem Sohn zusammen, ich habe heute Post vom JA erhalten das ich meine Einkünfte offen legen soll zur Unterhaltsberechnung / Unterhaltsvorschusskasse u.a. wird dort auch gefragt welche Personen im Haushalt leben und was meine Partnerin verdient? Muss ich diese Angaben machen? Es geht doch um meine Wirtschaftlichen Verhältnisse.. nicht um die meiner Partnerin die ja auch nichts mit dem Unterhalt meiner Tochter zu tun hat. ich konnte bisher keinen Mindestunterhalt an meine Tochter zahlen ( zw. Mangelfall ) Dazu bin ich auch noch in einer Privatinsolvenz seid 2014

Ich bin Angestellt in Vollzeit  Verdienst ca.1100,-€

...zur Frage

Freund blockiert mich nach Trennung - warum?

Anfang der Woche hat sich mein Freund von mir nach einem Streit getrennt und auch direkt bei Facebook als Freund entfernt. Zwischendurch jedoch ist er aber wohl rückfällig geworden und hat mir eine Nachricht geschrieben. Dann plötzlich nach 2 Tagen sehe ich, dass ich geblockt wurde. Warum denn das plötzlich? Ich mein, wir waren ja so schon nicht mehr in der Freundesliste des anderen, was soll das denn? Bin total schockiert, da ich jetzt auch nicht fragen kann wieso weshalb warum.. kann mir jemanf vielleicht Gründe nennen, wieso er das getan hat? Etwa um mich nicht die ganze Zeit zu stalken oder an mich erinnert zu werden? ..

...zur Frage

Mein Freund kommt mich nie zuhause besuchen. Was soll ich tun?

Mein Freund ist 3 Jahre älter als ich und wir sind bald 1 Jahr zusammen. Er hat schon seine eigene Wohnung. Ich wohne aber noch zuhause bei meinen Eltern. Wir wohnen jetzt näher zusammen als zu Beginn unserer Beziehung, da war alles noch relativ ausgeglichen und seitdem er umgezogen ist fahre ich etwa jeden zweiten Tag mit dem Rad zu ihm. Wir wohnen circa 20 min mit dem Rad & 30 min mit dem Bus entfernt. Obwohl er im Gegensatz zu mir eine Busfahrkarte hat, hat er nie Lust & Zeit zu mir zu kommen. Ich bin noch Schülerin & er arbeitet schon. Ich habe gerade Ferien deswegen ist es mir möglich so oft zu ihm und zurück zu fahren aber wenn meine Schule wieder anfängt muss sich das ändern. Ich habe schon so oft mit ihm darüber geredet aber er hat sich immer rausgeredet, dass er wenn er kommt immer so früh gehen muss weil er morgen arbeiten muss & er kein Fahrrad besitzt mich vermisst e.t.c. Ich weiß langsam nicht mehr weiter und es belastet mich sehr jedesmal eine 40 min radtour hinter mich zu bringen.

...zur Frage

4. Date zwangskuss?

Guten Tag.

Ich 26 date zur Zeit eine Frau die mir wirklich am herzen liegt(28). Chatte schon seit 15 Wochen mit Ihr, haben uns bis jetzt 3 mal getroffen. Haben uns an den 3. Treffen wirklich gut verstanden habe sie bereits beim 2. mal versucht zu küssen, doch sie wollte nicht genau so wie beim 3. mal.

Habe sie deshalb auch gefragt warum sie nicht will, Sie sagte mir das sie dafür zu Schüchtern sei und sich viel Zeit lässt und deswegen die ganzen Männer abspringen bei ihr (Sie hatte noch keine Beziehung).

Nun wollte ich euch mal fragen da ich ratlos bin, soll ich sie einfach küssen obwohl Sie nicht will?was meint ihr.

...zur Frage

habe ich zu voreilig gehandelt..?

es geht um eine heutige trennung, ich würde dazu auch gerne mal meine story schildern und wenn möglich ratschläge kriegen..

so zu aller erst, ich liebe ihn leider immernoch, er war bisher meine erste beziehung, 3 jahre quasi nun einfach verpufft.

in den 3 jahren ist viel passiert, leider zum großteil auch negatives, weshalb ich das einfach nicht mehr ausgehalten habe. er hat mich damals schon gerne mal sitzen lassen, oder sich nicht mehr gemeldet. und ich war so naiv genug, zu denken das menschen halt mal fehler machen.damals war er total froh mich zu haben, und auch heute noch murmelte er manchmal im schlaf, wie ser er mich liebt. eines der gründe, weshalb es so lange gehalten hat.

warum nun schluss war, er hat häufig seine sogenannten "phasen" wo er sich nur auf arbeit und zocken konzentriert, und mich weder körperlich anfässt noch sonderlich viel mit mir redet, geschweige denn zeit verbringt. das ganze eskalierte zu meiner frage, ob wir denn einen kompromiss machen könnten, dass er einmal die woche einfach uns die zeit widmet, sprich das der pc mal für einen tag ausbleibt. der ist 24/7 an. das wollte er nicht, und fing streit mit mir an, obwohl das ganze überhaupt nicht negativ von mir gemeint war! ich bekam dann auch mit, das er seit längerer zeit bei einem kumpel über mich ablästert. kein simples "die ist manchmal echt anstrengend", nein eher etwas wie "ha, die versucht schon seit 3 jahren vergebens mich aus dem haus zu kriegen" das die zeit mit mir langweilig sei, usw. daraufhinn eskalierte es.

jetzt habe ich angst ob es zu voreilig war, da wir den tag zuvor schön zusammen zeit verbrachten, und sich auch bemühte. hat auch vorschläge gemacht, was er selten tut und auch schöne sachen eingekauft für uns, (wein, leckeres fleisch etc.) und wollten eig schön zeit zusammen. jetzt komm ich an wegen einem kompromiss, er fasst es total falsch auf und reagiert richtig patzig darauf, und das bauschte alles total auf. er sagt zwar selbst, das es das sinnvollste ist schluss zu machen da er eh kein beziehungsmensch sei, aber ich gebe mir komplett die schuld an allem, nach dem motto hätte ich da und da einfach nichts gesagt, und einfach die gemeinsame zeit genießen.. aber ist jetzt zu spät und das macht mich total fertig. die tatsache das er sein leben einfach weiterführt wie gehabt, (online zocken etc.) macht mich noch mehr fertig.. ich muss jetzt auch zusehen mich nach einer wg umzusehen, alles beim amt umzumelden und das alles noch schön kurz vor den prüfungen. habe mich auch dazu noch stark erkältet, das ganze nimmt mich echt sehr mit..

dann danke schonmal wer sich hier die zeit zummlesen und antworten nimmt. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?