Giftig und tödlich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sicher meinst du die Paternostererbse -in der Paternostererbse lauert ein todbringendes Protein, das sogenannte Abrin. Es ähnelt in seiner physiologischen und toxischen Beschaffenheit Schlangengiften. Schon der Verzehr einer einzigen Erbse kann für den Menschen den Tod zur Folge haben.

Tollkirsche - bei Kindern wird die letale Dosis bei drei bis vier Beeren angegeben, bei Erwachsenen bei 10 bis 12 Beeren. 

Quelle Wikipedia

Was möchtest Du wissen?