gibt's Kündigungsfrist bei einem verlängertem probevertrag der schon 2 . Mal verlängert wurde ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die beste Lösung ist folgende, sofern der Chef mitspielt: Da du da nicht mehr hin willst, der Chef aber offenbar auch nicht zufrieden ist und die Probezeit verlängern will, so frage nach, ob ihr einen Aufhebungsvertrag machen könnt. 

Bei Zustimmung bist du noch heute raus aus dem Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Zeitverträgen gilt das die nur zwei mal die selben Verträge verlängert werden dürfen, nach dem dritten mal hast du anspruch auf eine Festanstellung die du ggf. auch einklagen könntest....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch in der Probezeit gibt es eine Kündigungsfrist. Du müsstest doch einen Vertrag haben wo das drin steht.

wenn du keinen vertrag unterschrieben hast sondern nur so ein Blatt wo deine Daten stehen dann gibts kein Arbeitsvertrag. Ergo keine Fristen.

Wenn du einen Vertrag unterschrieben hast, hast aber keine Kopie bekommen dann hast du ein Recht darauf eine Kopie zu verlangen. wenn er sich weigert dann sag tschöö mit ö und hau ab.

Joa so meine Erfahrungen mit der Arbeitswelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
08.07.2016, 08:42

gibts kein Arbeitsvertrag. Ergo keine Fristen.

Dummfug³ auch mündliche Verträge haben Gültigkeit - in dem Falle sind sämtliche Begebenheiten nach BGB geregelt.

1

Was möchtest Du wissen?