Gibts im Unterleib auch nerven

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenne so ein Gefühl. Es gibt ja auch immer mal so Phasen, wo jemand besonders auf seinen Körper "hört" und darauf achtet, was passiert. Das ist normal und das ist gut so. Wenn Du das nächste mal bei Deinem Frauenarzt bist, bitte ihn darum auch Ultraschall zu machen. Man kann dann auch schon einiges "sehen" was bei normalen Untersuchungen nicht feststellen kann. Beschreibe auch genau Deine Gefühle. Manchmal hat man sich aber auch körperlich überanstrengt, dann kann das auch solche "Gefühle" machen. Sei nicht so unsicher. Bespreche alles das nächste Mal mit Deinem Frauenarzt. Ist schon nix schlimmes. LG Ula

Hallo. Ja wir haben überall Nerven, sonst würdest du keinen Sex genießen können, hättest nir Schmerzen bei der Regel u.s.e. Das Zucken kann von der Bauchschlagader kommen. das heißt, diese wird besonders gut durchblutet was gut ist. Da spielen dann die Nevren verrückt. Bist du sonst nervös? Nervöse Menschen haben soetwas leicht. Ist völlig ungefährlich. kannst bei der nächsten Kontrolle beim FA ja erzählen. Da da wird nichts bei heraus kommen. Er wird ebenfalls sagen, dass es nervlich ist.

Versuche es mal mit Entspannungsübungen oder Musik. Gruß: Paul

Natürlich gibt es im Unterleib Nerven,nur boxen die nixht als wollten sie heraus.Oft sind Schwangerschaftstests falsch angewendet oder vorsichtshaber ein zweites Mal durchzuführen.In deinem Fall würde ich ein genaue Unteruchung beim fFauenarzt doch vorziehen

Was kann man bitte schön falsch machen bei einem schwangerschaftstest

0

Hallo,

Ja, im Unterleib sind Nerven.

Allerdings sind das was du da beschreibst keine zuckenden Nerven, sondern einfach Lufteinschlüsse im Darm, also Blähungen.

Das kann passieren, wenn du beim Essen zu viel Luft runterschluckst oder von den Lebensmitteln selber verursacht werden die du gegessen hast.

Während des Verdauungsvorgangs bilden sich Gase die den Darm entlang "fließen". Werden diese durch zb. zu harten Stuhl aufgehalten, können sie nicht entweichen. Das führt dann zu diesen Zuckungen und diesem "boxen". Manchmal können sie sogar Schmerzen verursachen. Das gleiche gilt für die Luft die manche beim essen mit runterschlucken.

Blähung kenne ich wenn ich Blähungen habe dann rumpelts bei mir als hätte ich Hunger

0

Nachdem ich mir deine bisherigen Fragen angesehen habe, muss ich sagen, ich bin erstaunt, wie unaufgeklärt und naiv erwachsene Menschen sein können. Bitte geh zum Frauenarzt und lass dich mal über die Vorgänge im weiblichen Körper aufklären.

Bitte nicht so überheblich. Dafür ist ein Forum ja da, dass Fragen gestellt werden können. Wenn jeder alles weiß, dann brauchen wir kein Forum mehr. LG Ula

0

Ich kann mir nicht ganz vorstellen, dass diese Person erwachsen sein soll.

Und Ula, im Ernst - die Frage kann nicht ernst gemeint sein!

0
@Wasabicliochips

@Ula: Bei so viel Naivität muss man schonmal Tacheles reden, sonst kommt da nichts an. Ich hab mir die Fragen auch angeguckt, schon sehr eigenartig ("Wann ist der Eisprung, morgens mittags oder abends" und "Periode 10 Tage lang" etc).

0
@HagenRether

Wir waren doch alle mal jung....;-) Bitte, seit lieb. Wir sind eben nicht alle gleich. Schlimmer finde ich so Fragen wie...wie soll ich sie ansprechen...oder er spricht nicht mehr mit mir...warum?! Ist so schönes Wetter heute...in diesem Sinne. LG Ula

0
@UlaDieEule

Am schlimmsten finde ich Leute, die glauben immer wieder die Farbe und Konsistenz ihrer diversen Körperausscheidungen im Detail beschrieben zu müssen.

0
@joyce123

Vielleicht mal Thema für eine neue Frage...Welche Fragen auf GF nerven euch am meisten?! LG Ula

0

Natürlich sind in deinem Unterleib auch Nerven. Sonst würdest du ja überhaupt nichts spüren.

Was möchtest Du wissen?