Gibts es Zahlen-Lesegerät?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe schon in den 80-ger Jahren Anwendungen programmiert, wo Zahlen mit einem Handscanner eingelesen wurden. Die damals verwendeten Geräte konnten aber immer nur eine Zahl bestimmter Länge und bestimmten Formats lesen. Ich nehme an, dass heute die Technik weiter fortgeschritten ist und solche Geräte heute flexibler sind. Die zu lesenden Zahlen (Kunden-, Artikel- und sonstige Nrn) sollten nach Möglichkeit Prüfziffern enthalten. Die sicherste und auch praktikabelste Methode dieser Art ist die Kombination aus 11-er und 9-er Code. Man vergibt nur jede 99ste Nummer und jede Nr muss dann durch 99 teilbar sein. Dazu benötigt man zwei Stellen mehr, ist aber auch gegen Zahlendreher oder doppelte Schreibfehler wie 33 statt 88 abgesichert. Bei Bankdaten gibt es schon Prüfziffern, die aber allgemein nicht verwendbar sind, weil jede Bank ein eigenes System benutzt. Bei der neuen IBAN ist die Prüfziffer weitgehend einheitlich.

da gibt es spezielle OCR Scanner - diese können sowohl handschrift als auch gedruckten text scannen und in die zahl auf dem computer umwandeln.

Banken verwenden zum einlesen handschriftlicher Überweisungsträger solche Lesegeräte. Die Post zur Sortierung der Briefpost auch.

Was möchtest Du wissen?