Gibts es Dörfer die nicht ganzjährig bewohnt sind (wegen winter zb)?

3 Antworten

In Kroatien sind einige der 1200 Inseln nur während der Touristen Saison bewohnt.

In der Schweiz und anderen Skigebieten gibt es Orte die außerhalb der Saison wie Geisterstädte sind.

Auch einige von Mallorcas Küstenorten machen dicht,wenn die Saison vorbei ist und fallen in den Winterschlaf.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Erlich gesagt: wissen tue ich es nicht, jedoch würde ich sagen, dass die Bewohner dann eingeschneit sind und nicht wegkommen... Aber, dass alle ihre Häuser verlassen klingt für mich komisch.

Meistens leben die Bewohner und ihre Vorfahren bereits seit Generationen in diesen Gegenden und haben sich und ihre Jahresabläufe an die Witterung etc. angepasst.

Hoffentlich könnte ich dir denoch wenigstens ein bisschen weiterhelfen.

Grüße Flieder28

Einige 'Feriendörfer' werden im Winter wohl sehr dünn bis gar nicht besiedelt sein, würde ich annehmen. Aber das sidn ja eigentlich keine 'echten/realen' Dörfer.

3

Sommerdörfer?

0
37
@sputnik970

Ich denke da an sowas wie Centerparks (groß kommerziell), oder aber eben Feriendörfer für Tourismus, z.B. auf den Inseln an der Küste etc. oder in den Niederlanden die aus Ferienhäusern gebauten Kunstdörfer in Zeeland etc. .

1

Was möchtest Du wissen?