gibts eine seite wo beschrieben wird was der zahnarzt bei füllungen macht...und.....?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt ganz viele verschiedene Füllungen, die teilweise recht unterschiedlich gemacht werden. Aber immer gilt: das von der Karies zerstörte Zahngewebe muß raus und die Füllung dafür rein. Das geht nie ohne einen kleinen Schmerz ab. Da sind die Menschen sehr verschieden. Die einen stört das bischen Schmerz gar nicht. Die gruseln sich eher vor der Spritze und andere wieder lassen überhaupt nur was machen, wenn die Spritze sitzt. Generell kann man sagen. um eine Füllung zu machen braucht es keine Spritze. Wenn Du allerdings die ganze Zeit unruhig bist, ist evtl. auch Dein ZA dankbar, wenn er Dir eine Spritze geb darf. Da kann er dann wesentlich besser und konzentrierter arbeiten. Es liegt also in Deinem Ermessen, ob Du eine Spritze brauchst oder nicht.

Eigentlich braucht man da keine Betäubung, ich finde Spritzen viel schmerzhafter.

Ja, cih gib dir rechte Spritzen tun mehr weh als bohrungen und vor alle wenn die manchmal 2 stück machen!!!!

Nee braucht man also net!!

ich wollte nicht 3 mal posten

sorry mein Computer spinnt

Was möchtest Du wissen?