Gibts eine Frist für den Lohnsteuerjahresausgleich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mit Steuerberater gibts da keine Probleme. Habe gerade für die Jahre 2006-2008 die Unterlagen abgegeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariposa68
01.10.2009, 11:28

Witzig, wir auch :-)

0

Ab 2008 gilt nun, dass sich Personen, die nicht gesetzlich zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sind, für die Abgabe der Steuererklärung vier Jahre Zeit nehmen können. Die Neuregelung gilt für alle Steuererklärungen ab dem Jahr 2005. Arbeitnehmer können daher freiwillig ihre so genannte Antragsveranlagung für das Jahr 2008 noch bis Ende 2012 vornehmen.

Siehe http://www.steuerlexikon-online.de/Abgabefrist.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wird aber einiges durcheinandergeschmissen... Die Einkommensteuererklärung muss ohne Steuerberater bis 31.5.09 abgegeben sein, mit Steuerberater bis 31.12.09. Der Lohnsteuerjahresausgleich, also die FREIWILLIGE Abgabe der Einkommensteuererklärung hat Zeit bis 31.12.2010 und selbst das muss nicht zwingend der letzte Termin sein, da die Steuerrechtsprechung gerade dabei ist, die Frist generell über den Haufen zu werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 31.05.2009 danach nur noch auf Fristverlängerung über den Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein. Ruf beim Finanzamt an !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich hat auch das Finanzamt angeschiren (2x9, weil ich die Erkl. noch nicht abgegeben hatte. Beim 2. Schreiben, hatte ich allerdings alles per Elster schon übermittelt. Muß aber trotzdem die Formulare in schriftlicher Form nachreichen. Weiß nur nicht warum.:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ajamos
01.10.2009, 11:33

Tja,Finanzamt ist eben Finanzamt,da versteht man so einiges nicht ;-)

0

Ganz Ehrlich.... ich habe letzte woche die von 2007 gemacht und abgegeben.... man kann unter bestimmten voraussetzungen die fristen verlängern lassen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die gesetzliche Frist wenn du PFLICHTveranlagt wirst ist 31.05.09

wenn du nicht abgeben MUSST, aber willst (=Antragsveranlagung) weil du geld wiederbekommst gibt es keine Frist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ist schon abgelaufen: 31. Mai 2009

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariposa68
01.10.2009, 11:27

Quatsch

0

Also den Jahresausgleich musst du bist zum 31.12.2009 23:59 Uhr im Briefkasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

----->>> Ich mach die Erklärung FREIWILLIG, heisst das dann ich hab noch ne Wiele Zeit oder??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?