Gibts eine 2016-Version vom Apple MacBook Air?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird keins kommen. Das Pro 13 ohne Touchbar aus 2016 soll das Air ersetzten. Obwohl das völliger Schwachsinn ist, da das Air immer für Studenten gut war, die nicht so viel Geld hatten. Aber Apple will halt money. Und sonst ist das Macbook 12' wenn man sichs leisten kann auch ne gute bzw. bessere Alternative. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
30.10.2016, 17:49

Das Air wird ja weiterhin angeboten. Wundert mich bloß, dass der Preis nicht gesenkt wurde.

0
Kommentar von Marsy09
30.10.2016, 17:51

Preissenkung auf das Air wäre gut! Hoffentlich machen sie's noch 😉

0
Kommentar von BugattiVision
30.10.2016, 17:53

Tja. Apple senkt halt Preise ungern. Aber eine neue Version wird nicht kommen. Aber so wie Apples Preise steigen, würde ich mich nicht wundern, wenn in 10-15 Jahren ein Macbook bei 3000-5000€ startet. Klingt unlogisch, damals waren Macs natürlich auch teurer, wurden dann aber wieder günstiger und jetzt steigen die Preise wieder. Genauso ja bei Smartphones. Vor 5 Jahren hat n Smartphone vlt 600€ gekostet. Jetzt gehts schon über die 1000€-Marke. Mit dem neuen Handy von Huawei solls angeblich sogar bis zu 1300€ raufgehen. Mensch, wo wird das nur enden.

0

Gehen Sie bitte davon aus, dass Apple immer seine aktuellsten Produkte anbietet. Wenn es kein 2016er MBA gibt, dann gibt es keines … :-)

Auch die Gerüchteküche (Mac Rumours) ist da nicht immer hilfreich, da hier nur Gerüchte gestreut werden. An unternehmerischen Entscheidungen kommt der Gerüchtestreuer auch nur, wenn diese kommuniziert oder auch nicht kommuniziert werden. Aus diesen Nachrichten lässt sich aber auch das eine oder andere ablesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde beerdigt weil das pro leichter dünner schneller und kleiner ist haben sie auf der keynote gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?