Gibt's ein Hausmittel gegen Kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mr hilft immer eine möglichst heiße Dusche, da Wärme entspannt. Wenn der Schmerz in der Stirn am schlimmsten ist, dann eine Wärmflasche in den Nacken legen, und ein Kühlpad auf die Stirn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
10.01.2016, 20:24

Danke für die info geduscht habe ich schon nun mach ich mir einen Wärmflasche :-)

0

Wenn es gefäßbedingte Kopfschmerzen sind, dann kann es helfen einige Minuten lang kaltes Wasser vom Nacken aus über den Kopf laufen zu lassen. Probier`s aus, schaden kann es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
10.01.2016, 19:51

Ok prima danke .

0

Ich hab da nicht viel Erfahrung. Aber mein Onkel schwört auf Äpfel, wenn er Kopfweh hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
10.01.2016, 19:49

Hab ich leider nicht da :-(

0

Du kannst es mal mit Lavendel oder Melisse versuchen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Möglichkeit wäre kalter Kaffee und ein paar Spritzer Zitrone da rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einafets2808
10.01.2016, 19:51

Daran habe ich auch gedacht, nur den Zitronensaft aus der Flasche die es zu kaufen gibt, war schlecht :-(

0
Kommentar von LaWery
10.01.2016, 19:53

Darf man fragen wieso gerade kalter Kaffee? 😌

0

Was möchtest Du wissen?