gibts diese 24std zwangstrennung eigendlich auch in usa 🇺🇸 oder nur hier in deutschland 🇩🇪?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Hoody3

Die Zwangstrennung hat nichts mit dem Land zu tun sondern einfach mit der Art wie die IP Adressen in vielen Verträgen auf die Nutzer aufgeteilt werden.

Die meisten Verträge haben eine sogenannte dynamische IP, dass heißt es gibt einen Pool an IP Adressen die immer zwischen den Kunden des Providers durchgeschaltet werden, in der Regel passiert das einmal am Tag und dieser Vorgang ist der einmal alle Internetverbindungen trennt bis er seine neue IP hat.

Gegen Aufpreis kann man aber auch einen Tarif mit statischer IP bekommen, dann hast du für dein Netzwerk nach außen hin eine IP die sich auch nicht wechselt und dann gibt es auch keine tägliche Zwangstrennung.

In den USA ist letzteres allerdings problematisch weil dort soweit ich weiß langsam die IP Version 4 Adressen ausgehen, wer dort eine statische IP4 Adresse haben will muss sich mitunter auf eine Warteliste setzen lassen.

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?