Gibt's bei DM Kunstblut?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich koche das immer selbst, brauche viel davon da ich Live-Rollenspielveranstaltungen organisieren. Dazu nehme ich das Rezept hier:

Zutaten für 2 Liter Kunstblut:

2x 0,5l Tetra Pack Bio Rote Beete Saft (EDEKA)

1,0 L Wasser aus dem Wasserhahn

14 - 20 gestrichene Teelöffel Kartoffelstärke (je nach gewünschter Konsistenz)

2 bis 4 TL Zuckerkulör (entgegen dem Namen nicht süß, 40ml = 1,29€)

1 Pck. Soßenbraun

Rezeptur:

  • Rote Beete Saft und Wasser in einem Topf erhitzen.

  • 1-2 Schluck KALTES Wasser aus der Leitung in ein Glas geben, Stärke dazulöffeln und rühren bis es die Farbe und Konsistenz von Milch hat. Wenn es zu dick ist, noch ein wenig Wasser rein, zuviel Wasser schadet auch nicht, könnte aber das Ergebnis verfälschen.

  • Wenn das Rote Beete Wasser kocht, die Stärke-Milch einrühren. Das Gemisch unbedingt für ne Minute in Bewegung halten, den Herd dabei ausschalten. Die Restwärme sollte reichen.

  • Wenn es nun etwas ruhiger zugeht im Topf, kann das Zuckerkulör und anschließend das Soßenbraun dazu, beides ist je nach gewünschter Bräunung zu dosieren.

Damit sollte das Gebräu fertig sein für den ersten Sichttest:

1 bis 2 Löffel in ein Glas, die Farbe gegen Licht oder besser der Rauhfasertapete in weiß testen, damit man die original Farbe sieht. Es muss ein sattes, dunkles rot sein. Das Braun kommt erst beim Trocknen richtig raus. Auch die Konsistenz lässt sich nun prüfen. Das Glas einfach eine Weile in den Kühlschrank und dann Konsistenz kontrollieren. Die Brühe sollte ungefähr Zimmertemperatur haben. Dunkelrot bis braun? Guuut. Ansonsten entweder mit Braun abdunkeln oder mit Wasser wieder aufhellen.

Es sollte sich wie Bratensoße anfühlen. Also nicht zu flüssig, aber auch kein Pudding oder Gelee. Mit Wasser runter verdünnen falls zu fest, mit einem Löffel Stärke weiter andicken wenn zu flüssig. Dabei auf keinen Fall den Schritt mit dem Lösen in kaltem Wasser und anschließendem Aufkochen vergessen, sonst klumpt es, dickt nicht an oder sogar beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?