Gibts Auswahlverfahren von CIA o.a., um gezielt Psychopathen für Folterungen zu rekrutieren-habe mal gehört, das "normale" dafür nicht geeignet sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du, dass die SS seinerzeit nur Psychopathen für die KZs rekrutiert hat? Wo kämen die denn alle her? Du kannst unter unauffälligen "normalen" Menschen ohne große Schwierigkeiten Mörder und Folterer finden. Du musst ihnen nur das richtige Umfeld schaffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es werden nicht gezielt Menschen ausgesucht, denen das Foltern Spass macht, sondern Menschen, denen man es zutraut, dass sie psychisch genügend stabil sind, um das Foltern ausüben zu können. Wer nicht mitmachen will, wird gemobbt und hat nur die Möglichkeit, seinen Job auszugeben oder mitzumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch mal den Wikipedia-Artikel zum Milgram Experiment:
https://de.wikipedia.org/wiki/Milgram-Experiment
und ähnlichen Versuchen.

Dabei kam heraus, dass "normale" Menschen ziemlich einfach dazu zu bringen sind, andere zu foltern und sogar zu töten. In den meisten Fällen reicht es aus, wenn derjenige, der sie dazu auffordert, einen weißen Kittel trägt und etwas Autorität ausstrahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Folterer hat immer Spaß bei dem was er macht, sonst könnte er das wohl nicht, selbst einreden dass der gefolterte 'es verdient' würde einen empathischen Menschen nicht dazu bewegen, ich denke sie suchen sich Personen die dafür geeignet sind, wie zb. Psychopathen, die unteranderem auch in der Armee oder im Geheimdienst zu finden sind, oder eben Verbrecher die eben solch eine Persönlichkeit aufweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?