Gibt UPS Pakete wenn man nicht da ist auch beim Nachbar ab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja,die Auslieferungs-Fahrer versuchen immer jede Sendung abzuschließen. Und leider versuchen die erst Nachbarn anzutreffen und denen die Sendung zu geben. ,statt zu Packstation oder Abholfiliale zu fahren.

Für mich persönlich eher lästig,

Klar, Bestätigen die Nachbarn den Empfang per Unterschrift. Trotzdem bekomme ich gelegentlich Pakete mit hochwertigen Versandgut (Paket-Kartonage bietet ja nur bedingt Schutz vor Zugriff) oder wichtige Dokument-Sendungen (Muss nicht gleich jeder sehen,welche Korrespondenz ich mit welcher Unternehmen/Behörde führe, gerade bei dem schwatzhaften Gerede meiner Nachbarschaft) , deren Ding-Dong-Laune dann auch von der Häufigkeit abhängt, wie oft die den UPS-Hiwi zu spielen.

Bin mir auch nicht sicher ob die Fahrer kurz Kollibriartig klingeln und dann nicht warten, weil die es Eilig haben. Ich überlege auch mich zu beschweren, weil ich mich frage,wofür ich extra auf dem Paket-Begleitformular die Filialabholung ankreuze,wenn`s doch bei Nachbarn abgegeben wird. Bin mal gespannt,wie diese Formular-Anarchisten reagieren,wenn ich das Porto an FedEx überweise.

xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiwistudentin
31.08.2014, 17:25

Danke für deine Antwort. In meinem Fall wäre es gut wenn das Paket bei meinem Nachbar abgegeben werden könnte, da er Rentner ist und eigentlich immer (seid 12 Jahren) alles annimmt für uns und alle anderen.

0

Was möchtest Du wissen?