Gibt oder gab es das perfekte Verbrechen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Frage um den "perfekten Mord" (nicht Verbrechen) wird seit langer Zeit diskutiert.

Der "perfekte" Mord ist ein Mord ohne jegliche Spuren, ein Mord ohne Leiche und ein Mord wo der Mörder keinerlei Beziehung zum Opfer hat.

Dies ist mit der heutigen Technik (DNA, Faserspuren usw.) kaum mehr möglich.

Eine Leiche komplett verschwinden zu lassen, ohne Spuren, ist schier unmöglich. Und warum sollte man jemand umbringen, wenn man keine Beziehung zum Opfer hat? Meist sind Morde Beziehungstaten im Affekt.

In satanistischen Kreisen gibt es allerdings perfekte Morde im Zusammenhang dieser Zirkel mit durchgeführten Ritualen, von denen ich jetzt allerdings nicht sprechen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 'perfektes Verbrechen' gleichsetzt mit 'nicht erkanntem Verbrechen', oder erkanntes Verbrechen, aber ohne Ermittlung eines konkreten Täters, dann gab und gibt es das zu Tausenden.
Dabei dominieren natürlich die Fälle, in denen ein Delikt erkannt wurde, aber es nicht gelang, den Täter zu ermitteln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kriminaltechnik sagt; "das perfekte Verbrechen gibt es nicht"

Chef-Kriminaltechniker Jörg Michael Klõs: ...das perfekte Verbrechen im Sinne von,,keine Spuren hinterlassen" , gibt es nicht.   Wir hinterlassen bei allem, was wir tun, Spuren

Trotzdem gibt es lange zurück liegende  Morde bei denen der Täter nicht ermittelt wurde...

Evt. werden offene Morde   irgendwann aufgeklärt. . theoretisch denkbar... Zitat Ende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das perfekte Verbrechen ist es, wenn es nicht nach einem Verbrechen aussieht. Es kann also gut sein, dass es das perfekte Verbrechen gibt und es einfach niemand mitgekriegt hat, dass jemand es begangen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
30.11.2016, 11:07

Gibt es dafür Beispiele?

0

Gab es mal, aber inzwischen ist es unmöglich geworden, weil die Technik sich verbessert hat.

Sichwort: "Jack the Ripper"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein & Ja.

Es kommt darauf an, was du als "perfektes" Verbrechen hernimmst. Ist das Verbrechen perfekt, wenn der Täter nicht gefasst wird, oder wenn ein Verbrechen den größtmöglichen "Erfolg" mit sich bringt? Die Geschichte zeigt, dass es immer wieder Verbrecher gibt die jahre, oder jahrzente lang nicht gefasst werden & dann den einen Fehler machen.

Deswegen tendiere ich eher zu: Nein, das perfekte Verbrechen gibt es nicht. Da die moderene Möglichkeit der Verbrecherbekämpfung auch sehr fortschrittlich und modern geworden ist.

Zudem: In meinen Augen ist ein Verbrechen erst dann perfekt, wenn der Verbrecher auch gefasst wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoAH
30.11.2016, 11:11

Selbst beim großen Eisenbahnraub in den 60er-Jahren sind alle gefasst worden. Der letzte vor einigen Jahren.

0

Kommt drauf an wie du "das perfekte Verbrechen" definierst?

Es weiß bis heute keiner zu 100% wer Jack the Ripper war. Es wurde zwar jemand dafür eingeknastet, aber es konnte nie eindeutig bewiesen werden, dass er es auch war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
30.11.2016, 11:07

Doch inzwischen wurde durch ne Gen-Analyse der Vorfahr eines Menschen ermittelt, der Jack the Ripper war.

Müsste mal nachsehen, aber das kannste sicher auch Googlen. War erst vor ca 2 Wochen. Aber nach über 100 Jahren ist die Verfolgung damit eher nutzlos ^^

0
Kommentar von MarcoAH
30.11.2016, 11:09

Angeblich haben sie raus bekommen, wer es war: Jemand, der aus Polen eingereist ist. Ich persönlich bezweifel, dass nach über 100 Jahren die Wahrheit wirklich rausgekommen ist.

0

Sicher gibt es die!

Und zwar sind das die, die keinem aufgefallen sind und wo gar keiner nachgeforscht hat! Demzufolge wird die auch keiner benennen können (wollen), sonst wären sie ja nicht mehr "perfekt"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom perfekten Verbrechen erfährt niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Theorie ja, in der Praxis nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar.

Nur ein Beispiel:

Da hat z.B. eine Riege von Leuten über Jahrhunderte die Welt blöd gehalten und der Bevölkerung wissentlich Schauermärchen für bare Münze verkauft, dabei sich selbst bereichert und massenweise Leute umgebracht und es wird ihnen nachgesehen.

Wer? Der Klerus der Kirche(n)

Perfekter gehts nicht, noch zumal die es zudem geschafft haben, dass lautere und ehrbare Leute diese Verbrechen für sie begangen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange nicht alle 100%ig aufgeklärft werden können, kann man das behaupten, aber ob alle "perfekt" waren steht auf einem anderen blatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Verbrechen ist nur dann perfekt, wenn wir nie davon erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja z.B. der Mord an Martin Luther King oder das Attentat auf JFK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?