Gibt meine Grafikkarte den Geist auf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um sicher zu gehen das es der Grafikchip und nicht nur der Monitor ist.
Hast du mal versucht einen externen Monitor oder Fernseher an zu schließen?

Wenn dieser den Fehler nicht zeigt, dann ist es der Monitor vom Laptop. Zeigt er diesen Fehler auch ist es der Grafikchip der ja teil deines CPUs ist.

Und dann wird die Reparatur gerne teurer als es das Notebook wert ist.


PS: Mein Toshiba Satellite P300D-13A hatte damals auch direkt nach Garantieablauf mit einem Mainboardschaden den Geist aufgegeben.^^ Jetzt ohne denen was unterstellen zu wollen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja. das scheint mir die grafikkarte zu sein. das problem ist allerding das das system keinen dedizierten grafikchip(also keine grafikkarte in dem sinne) besitzt weil der schon im cpu eingebaut ist. das bedeuted der ganze cpu muss ausgewechselt werden und würde dich wahrscheinlich 200€ kosten. das wäre es wohl kaum wert.

ich würde mir einen neuen notebook für 300 oder 400 zulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jort93
02.09.2016, 08:03

also das würde mindestens 200 kosten wenn überhaupt durchführbar. und natürlich angekommen es ist nicht nur der bildschirm sondern wirklich der grafikchip. aber die sache ist halt das der cpu fest mit d em mainboard verlötet ist was natürlich bedeutet das du das komplette mainboard wechseln musst.

0

Klingt nach der Grafikkarte. Ob es bei einem Laptop wirtschaftlich sinnvoll ist, diese reparieren zu lassen, weiß ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Progrocker
02.09.2016, 07:54

Danke. Denkst du, dass man bei dem Modell eine neue Grafikkarte einbauen könnte, falls sie ganz den Geist aufgibt? Habe nicht das Geld für einen neuen Laptop und bin eigentlich dringend auf den hier angewiesen...

0

Was möchtest Du wissen?