Gibt man Kellner Trinkgeld, wenn man nicht von ihm bedient wurde?

7 Antworten

Von Restaurant zu Restaurant verschieden. Manchmal wird geteilt. Sowas wird intern ausgemacht. Vielleicht war der Kellner der euch bedienf hat kein Inkassokellner.

In vielen Restaurants werden die Trinkgelder, die während des Tages eingenommen werden, aufgeteilt. Da spielt es keine Rolle wer kassiert.

Ich kenne Lokale, in denen auch das Küchenpersonal einen Anteil vom Trinkgeld bekommt.

Wird eben von Restaurant zu Restaurant anders geregelt.

Ja, ich gebe dem Kassierkellner das Trinkgeld. Denn auch der Kellner, der mich bedient hat, hat das Gericht nicht zubereitet. Und die Küche soll doch auch nicht leer ausgehen.

Sicher kommt es auch vor, dass der Restaurantbetreiber nicht alles an sein Personal weitergibt, aber ich vertraue darauf, dass es korrekt abläuft.

Was möchtest Du wissen?