Gibt es zwischen Hunger und Appetit einen Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Unterschied ist, dass wenn du Hunger hast, benötigt dein Körper die Nährstoffe, beim Appetit nicht. Da hast du nur Lust auf etwas, auch wenn dein Körper jetzt vielleicht nichts braucht.

Hun|ger 1a. [unangenehmes] Gefühl in der Magengegend, das durch das Bedürfnis nach Nahrung hervorgerufen wird; Verlangen, etwas zu essen 1b. (umgangssprachlich) [große] Lust, etwas Bestimmtes zu essen; Appetit 2. Mangel an Nahrungsmitteln; Hungersnot 3. (gehoben) heftiges, leidenschaftliches Verlangen, Begierde

Ap|pe|tit Lust, Verlangen, etwas [Bestimmtes] zu essen

(Quelle: duden.de)

Hallo,

an Hunger kann man sterben (wenn man nicht isst) - wenn man nur Appetit auf etwas hat + diesen Wunsch 4 Wochen nicht erfüllt ist das zwar frustrierend aber man stirbt nicht daran. Bei 4 nichts essen....... *gg (nich allzuernst nehmen - aber dieses Beispiel verdeutlicht es)

Grüsse - Deti

Appetit, meist auf eine ganz bestimmte Speise, kann man auch haben wenn man satt ist.

Hunger: Der Körper sagt, er braucht essen.

Appetit: Man will essen, wegen des Genusses.

Wenn einem der Appetit vergangen ist, ist man immer noch hungrig.

Gruß Ragnar

Ich denke Hunger ist intensiver.

Was möchtest Du wissen?