Gibt es Zusammenschlüsse von Arbeitgebern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die denken sich dort Tricks aus um ihre Arbeiter besser zu knechten!

War Spass, aber nicht ganz so weit hergeholt. Der Arbeitgeberverband bezahlt schon mal Psychologen die den Chefs sagen wie sie besser mit der Belegschaft umgehen können, nicht unbedingt zum Vorteil der Belegschaft.

Aber eigentlich ist der Arbeitgeberverband der Gegenpol zu den Gewerkschaften. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arbeitgeberverband vertritt die Interessen der Arbeitgeber den Gewerkschaften gegenüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, den Arbeitgeberverband.  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bazingalewis
12.01.2016, 19:24

Kannst du mir auch ein Beispielnamen nennen? Oder ist der Arbeitgeberverband schon der Name?

0
Kommentar von gadus
12.01.2016, 19:30

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände ist die richtige Bezeichnug.  LG  gadus

0

Was möchtest Du wissen?