Gibt es Zimmerwandfarben auch in Dosen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dispersionsfarben (Wandfarben) sind leider in Spraydosen nicht erhältlich.Es gibt aber diese Abtönflaschen in unterschiedlichen Farben.Mit einem Ringpinsel hast Du doch die Schablone schnell ausgetupft.LG vom Maler

supermamaxxl 28.02.2010, 21:36

also einen Ringbinsel kenn ich schon mal, aber gibt das auch keine Schattierungen also Unregelmässigkeiten beim auftragen? weist die Schablone hat fünfzig Euro gekostet,dann möchte ich das schon ordentlich machen.danke schon mal für die Hilfe und Tipps!!!

0
GenLeutnant 28.02.2010, 22:13
@supermamaxxl

Du nimmst den Ringpinsel und ein Stück Klebeband.Dieses Klebeband klebst Du unten ca.1 cm über die Borsten.Dann tupfst Du den Pinsel in die Farbe,tupfst ihn halbwegs trocken (auf einer Zeitung) und beginnst dann Deine Schablone auszutupfen.Das wiederholst Du dann immer wieder bis alles fertig ist.Es entstehen so keine Schattierungen und Farbe kann auch nicht hinter die Schablone laufen.

0

Hallo,

besorg´ dir eine Drucksprühflasche, die bekommst du im Baumarkt oder Haushaltswarenladen. Die Wandfarbe musst du mit Wasser verdünnen, in die Flasche füllen, Druck drauf und schon kannst du lossprühen.

Damit das Ergebnis gut wird, probiere alles auf einem losen Stück Tapete aus, das du an die Wand pinnst.

Viele Grüße

Sylvia

www.busiless.de

Farbkarten, Farbfächer, Farbsysteme & mehr

Nein. Die Flüssigkeit ist zu dickflüssig, um zerstäubt werden zu können.

supermamaxxl 28.02.2010, 21:29

naja da kann man nichts machen!!! trotzdem Dankeschön für die Hilfe!!

P.s. Ich habe angst wenn ich mit pinsel die Schablone ausmale, dass mit die Farbe dahinter der Wand runterläuft!!! Weist du vieleicht da einen guten rat. Wäre dir sehr Dankbar.

0
flat111 28.02.2010, 21:43
@supermamaxxl

Das kommt drauf an, welche Tapete du hast? Rauhfaser oder glatte Tapete?

0

Was möchtest Du wissen?