Gibt es wirklich eine Strafe für unsinniges Herumfahren im Straßenverkehr?

9 Antworten

Ein Bekannter fuhr mit angemessener Geschwindigkeit an einem Starenkasten vorbei, noch einmal, und noch einmal....

Er hatte nichts "verbrochen", und doch bekam er mit der Post 3 Fotos, weil er nicht angeschnallt war....

Solch ein Knöllchen kenn ich. Da hat ein mir bekannter Mann wegen unnötigen Umherfahrens in der Stadt (man beachte: Bahnhofsviertel) Post von der Polizei bekommen. Das ist schon sehr lange her, aber vergessen kann ich es nie, weil ich so etwas zum ersten Mal gehört hatte.

ich saß bis vor 15 min im Büro und durfte mir mind. 2 Std anhören, wie jemand mit einem Porsche nebst Sportauspuff alle 10 min die Straße rauf und runter fuhr. Da habe ich bei der Polizei angerufen und den netten Menschen gefragt, ob das eigentlich erlaubt ist (natürlich wusste ich die Antwort bereits: nein, nämlich aus genau dem hier zitierten §) Das nervte ziemlich und war ziemlich laut zu hören, obwohl die Fenster zu waren. OK ich gebe zu es war leise im Raum, weil ich eben gearbeitet habe..

Naja das zum Thema "unnütz". Irgendwas transportiert oder gesucht hat der bestimmt nicht, zumal er (zumindest dem Kennzeichen her) nicht von hier ist (ca. 200 km) und natürlich auch die PS beweisen musste. Ich will hoffen das der mal n Denkzettel bekommt.. soll er sich doch seine langeweile woanders vertreiben. Jedenfalls wars nicht das erste mal, das habe ich an anderen Tagen auch schon "gehört", jedoch war ich da nicht solange im Büro. Anscheinend fängt er erst so um 20 Uhr damit an.

Parkendes Fahrzeug auch "Teilnehmer am Straßenverkehr"

Ist streng genommen ein Parkendes Fahrzeug auch "am Straßenverkeh teilnehmend"?

Einem Freund wurde vor kurzem ein Bußgeldbescheid zugestellt, weil er ohne gültige Kennezichen am Straßenverkehr teilgenommen hat.

Dabei hatte er seine kennzeichen vom Parkenden Auto selbst abgeschraubt, weil die Halterung defekt war und diese erst am nächsten tag wieder angebracht.

Ist sowas überhaupt nachvollziehbar?

...zur Frage

Was passiert mir, bin auf der Autobahn mit 270km/h bei 130km/h geblitzt worden?

Ich weiß ist eine Tiefflieger Aktion gewesen aber ist leider passiert

...zur Frage

Aussage gegen Aussage (bei einer Ordnungswidrigkeit)

Ein Bekannter von mir hat eine Ordnungswidrigkeit begangen (er hat auf einem Fahrradweg geparkt).

Er hat aber kein Ticket erhalten (am Scheibenwischer) sondern wurde von einem Radfahrer beim Ordnungsamt angezeigt.

Was passiert, wenn er sagt, dass er gar nicht dort gestanden hat?

Dann steht es doch Aussage gegen Aussage, oder?

...zur Frage

Kaputtes Abblendlicht welchr Kategorie?

Hallo, ich habe eine Frage zu der Einordnung von Bußgeldern/Straftaten im öffentlichen Verkehr: Es gibt ja verschiedene Kategorien z.B. einfacher Verkehrsunfall ohne Personenschaden müsste Kategorie B sein; telefonieren beim Fahren (v.a. in der Probezeit) müsste Kategorie A sein. Wozu gehört denn ein kaputtes Abblendlicht? Mit Strafe von 10€? Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Blaulicht Privat PKW?

Darf ich mir Blaue Frontblitzer (mit e Prüfzeichen) einbauen ins KFZ

und wenn ja was ist im Straßenverkehr zu beachten das sie ausgeschaltet sind oder muss man sie nicht betriebsbereit machen (Kabel rausziehen zb)

Bitte vernünftige Antworten sowas wie Ja Darfst du bringt mir nix also auch gerne mit gesetzten kommentieren

...zur Frage

Konsequenzen für fahrlässige Körperverletzung im Straßenverkehr?

Hi, meine Frage:

Welche Konsequenzen wie zB Bußgeld, Sozialstunden hat es für einen Fahranfänger, der im Straßenverkehr eine fahrlässige schwere Körperverletzung verursacht?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?