Gibt es wirklich von jedem einen ,,Doppelgänger´´?

9 Antworten

Nein, die Doppelgänger-Regel ist einfach nur willkürlich dahergesagt und hat keinerlei realistische Bedeutung.

Der Spruch soll bedeuten, daß man nie so handeln solle, als ob man den anderen nicht mal wiedertreffen könnte -- mit allen guten oder unliebsamen Folgen. Also behandle alle Menschen gut, dann muß man vor einem Wiedersehen auch keine Angst haben.

Das mit dem Doppelgänger halte ich für eine Art Legende. "Man sieht sich immer zwei Mal im Leben" soll wohl bedeuten, dass man besser gleich höflich ist, falls man demjenigen, den man angeranzt hat, noch mal an anderer Stelle begegnet und es einem evtl. dann peinlich sein könnte.

Und letzteres (also dass man sich immer zweimal sieht) hat sich nach meiner Erfahrung schon oft bewahrheitet!

0

:0 Und was ist mit diesem Typen der aussieht wie Barack Obama ?? Das würde ich doch durchaus als potenzieller Doppelgänger bezeichnen Haha ;D

0

Also ich hab meinen Doppelgänger getroffen und das ist total gruselig sie sah genau aus wie ich als würde ich in einen Spiegel schauen!! Und man siehts auch bei stars Victoria Justic und Nina Dobrev sehen sich total Ähnlich oder Justin Bieber und Robin Verrecas und die zwei sehen aus wie Zwillinge also ich glaub das ist beweis genung das es Doppelgänger gibt und nicht nur Legenden sind

ja man an doppelgänger glaube ich seit dem ich meine gefunden habe xDDD haha vor 1 woche hab ich son mädchen gesehen in meinem alter die genausoooo aussieht wie ich... als wir 2 nebeneinander standen , haben uns sogar welche gefragt ob wir zwilinge sind... voll komisch sowas... aber jeder mensch soll zumindest 6 doppelgäner haben... i.wo muss es ja jemanden geben der so aussieht wie man selbst.. najjaaaa

Ob es wirklich "Doppelgänger" gibt, sei dahingestellt. Sicher gibt es Menschen, die sich sehr ähnlich sehen. Mir persönlich ist es schon öfter passiert, dass sich Bekannte/Kollegen mokiert haben. dass ich sie nicht beachtet hätte als sie mich gesehen haben wollen. Zu Zeiten des "Eisernen Vorhangs" besuchte ich in Karlsbad/damalige CSSR einen Bekannten aus Dresden. Beim Essen in einem Hotel kam vom Nebentisch die Frage, weshalb von den Zwillingsbrüdern der eine in der DDR und der andere in der BRD lebt - zugegeben, wir sehen uns ein wenig ähnlich, aber Zwillingsbrüder? Quatsch! Offensichtlich ist das auch eine individuelle persönliche Angelegenheit, d.h. man sieht Ähnlichkeiten mit anderen Personen, wo nur geringe bestehen. Die Erinnerung spielt einem Streiche.

Was möchtest Du wissen?