Gibt es wirklich unzählige ander Sonnensysteme außer unseres?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo rainerpb,

ja, dank des Keplerteleskops wissen wir heute, dass um einen recht großen Teil der anderen Sterne auch Planeten ihre Bahnen ziehen.

Das ist recht beeindruckend, was Kepler da entdeckt hat. (Also das Teleskop, nicht der Johannes).

Schau mal 5 Minuten von diesem Vortrag von Professor Ruder an - und zwar ab Minute 12:00.

Da erklärt er zuerst, wie klein eigentlich der Himmelsausschnitt ist, den das Keplerteleskop durchforstet hat - und dann zeigt er ein Bild, das in diesem durchsuchten Segment die Sterne zeigt, für die wir davon ausgehen, dass sie von Planeten umgeben sind.

Wenn man das dann hochrechnet auf die ganze Milchstraße - und das wieder auf Milliarden Galaxien im Universum - ja, dann werden das unzählige Sterne mit Planeten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke schon, allerdings wird man das wohl nie so genau wissen, ich bezweifle nämlich dass die Menschen selbst nie weiter werden kommen als zum Mars, maximal innerhalb unseres Sonnensystem, wenn dann allerhöchstens mit Sateliten (z.B.: Hubble). Aber wer weiß wie die Technik in ein paar Millionen Jahren aussieht? ;-)
Aber wenn das Universum wirklich unendlich groß ist kann man davon ausgehen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aktuell sind fast 2000 Exoplaneten (also Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems) bestätigt und es gibt über 5000 Kandidaten, täglich kommen neue dazu. Und das sind nur die welche wir mit unseren begrenzten wissenschaftlichen Methoden bisher erfassen konnten. Rechnet man hoch wird es in unserer Galaxie über 50 Milliarden Planeten geben und davon hunderte von Millionen mit Bedingungen unter denen sich Leben entwicklen könnte. Im Universum gibt es vermutlich über 100 Milliarden Galaxien. Also die Antwort auf deine Frage ist eindeutig JA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es. es wurden schon mehr als 2000 Exoplaneten gefunden in Systemen mit einem bis sieben Planeten. Neue Forschungen ergeben sogar daß so gut wie jeder Stern allein in der Mlichstraße mindestens eine oder zwei Planeten hat. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sind unter diesen Planeten auch welche auf denen es Leben gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht wohl so aus. Über lange Zeit glaubte man, nur unser Sonnensystem hätte Planeten (= gleichbedeutend mit der Chance, Leben hervorzubringen, kleiner Anfall von Chauvinismus bei den Wissenschaftlern), aber seit sich dank moderner Weltraum-Observatorien die Untersuchungsmethoden massiv verbessert haben, werden Sonnensysteme mit Planeten am laufenden Band nachgewiesen, zumindest bei Sternen wie unserer Sonne (es gibt ja auch andere, größere und kleinere, jüngere und viel ältere) scheinen Planeten der Normalfall und keine Ausnahme zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. In so einem großen Universum, können wir einfach nicht alleine sein. Irgendwo da draussen, gibt es andere Lebewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die gibt es wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unser Nachbar ist beispielsweise Alpha Centauri. Auch nicht weit weg ist das Doppelsternsystem Sirius. Also ja, es gibt unzählige weitere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?