Gibt es wirklich Unternehmen, die einen komplett aus dem WWW löschen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das würden sich viele wohl wünschen. Beispielsweise das Mädchen, welches in der H&M Umkleide Sex hatte und währenddessen noch lustig und böse in die Kamera des Jungen lächelte. Leider kam daraufhin raus, dass sie schwanger war und weinte auf einer Sprachnotiz, was für ein Wi**er der Junge doch ist, weil er sein Ejakulat nicht woanders verteilte. Dass sie daran komplett selbst Schuld ist, hat sie wohl erst viel später verstanden - wenn überhaupt. 

Das Video und die Sprachnotiz landeten überall im Internet. Nicht zuletzt auch ein Remix der Sprachnotiz auf YouTube. Sowas bekommst du nicht einfach mal aus dem Internet. Auch nicht, wenn du ein Unternehmen damit beauftragst und ihnen eine Million Euro gibst.

Die Betreiber der Webseiten müssen das grundsätzlich selbst tun. Anders bekommst du es in den wenigsten Fällen weg. Bei solchen Videos findet man es sowieso überall und da wird sich niemals jeder Betreiber melden. 

Ebenso wenig wird YouTube das akzeptieren. Vielleicht in einem solchen Fall, wenn es nur zur Demütigung existiert. Aber dann war es das auch schon. YouTube hält sich ja nicht einmal an seine eigenen Richtlinien und ist schon viel zu transparent. Da braucht man gar keine Hoffnung zu haben.

Es mag solche Unternehmen geben, aber sie können das nicht komplett für jeden Fall tun. Wenn, dann versuchen sie es. Schaffen tun sie es aber sowieso nicht, wenn etwas wirklich mal viral ging und es nicht schon ein Jahrzehnt oder länger her ist.

________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal im Internet - immer im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?