Gibt es wirklich Tag- und Nachtmenschen?

5 Antworten

Einen schonenden Weg kenne ich leider nicht, allerdings kann man den dafür den radikalen Weg wählen und 'durchmachen'. Letzten Endes wird sich dein Schlafrythmus dennoch nach hinten verschieben, bis du nach einigen Tagen oder Wochen wieder in deinen alten Schlafrythmus zurückkehrst.

Genau so ist es!

0

das hat bei manchen menschen auch hormonelle gründe. die kommen tags nicht aus dem qaurk und müssen dann alles nachts erledigen.

Was möchtest Du wissen?