Gibt es wirklich so etwas wie mondfühligkeit?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

über das thema hat es unzählige sendungen gegeben. am besten erklärt es meiner meinung nach "ranga yogeshwar" (quarks & co., dienstags 21.00 uhr, wdr, verschiedene themen).

man hat z.b ein experiment gemacht und mehrere leute in einer art "bunker" untergebracht, freiwillig natürlich, und über mehrere tage u. nächte. man sagte ihnen nicht, warum sie dort sein mussten, und wieso, denn sonst hätte sich ja schon jemand durch die mondstandsangabe auf kalendern beeinflussen lassen können. also niemand wusste, was das experiment bedeuten sollte.

daher bekamen die teilnehmer auch nicht mit, wann vollmond war, denn der bunker ließ absolut kein tageslicht herein bzw. auch keinen sonnen- o. mondschein.

nach ca 14 tagen war das experiment beendet , und die teilnehmer hatten jeden tag im bunker sehr viele verschiedene fragen beantworen müssen. u.a. auch "wie haben Sie heute nacht geschlafen"? und im ergebnis hieß es letztendlich, dass bei vollmond das schlafverhalten sich nicht geändet hatte.

mondanziehungskraft wurde auch untersucht in bezug auf uns menschen.. der mensch besteht ja zu ca. 80 % aus wasser/flüssigkeit, aber die mondanziehungskraft hat auch in diesem beispiel keinen einfluss auf den menschen.

eine einfache erklärung war, dass es bei vollmond nachts heller ist, und die rollos decken die meisten zimmer nicht vollkommen ab. der "schläfer" bemerkt, dass es wieder vollmond ist, weil es im zimmer heller als sonst ist, und denkt "ohgott, vollmond! tante elsa konnte dann nie schlafen und ich merke jetzt auch, dass ich nicht einschlafen kann".

und schon hatte "tante elsa" recht, und diese weisheit wurde von einer generation zur nächsten weitergegeben.

p.s. hast du lustig beschrieben, dass du mit eso und astro nichts am hut hast, geht mir genauso. deswegen haben mich diese wissenschaftlichen sendungen über dein thema auch so interessiert.

Ist ja gut die Theorie mit der Tante Elsa.  Aber Schwerstbehinderte kümmert es nicht die Bohne was die Tante sagt, geschweige denn wissen sie was Vollmond ist.  Und bei ihnen ist das Phänomen auch zu beobachten.

0
@akamee

könnte sich in diesem fall um die übertragung der erwartungen des pflegepersonals auf die behinderten handeln. oder eben schlechte jalousien...

im ernst!

0
@ahoi1

Also vom Pflegepersonal auf die Bewohner schliesse ich aus.  Aber die Jalousien, ja.

0

Meine Mutter hat jahrelang in einer Kneipe auf dem Hamburger Kiez gearbeitet. Sie hat mir gesagt das zu Vollmond wirklich mehr schlimme Sachen passierten als an anderen Tagen. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht, obwohl ich nur etwa 1 Jahr in einer Kneipe gearbeitet habe. Bei Vollmond klinken etliche " Normale Menschen" echt aus!!

Der Mond kann nur Einfluss auf uns nehmen, indem er uns entweder mehr oder weniger Licht zukommen lässt ODER indem er durch seine Anziehungskraft die Verteilung der Hoch- und Tiefdruckgebiete der Atmosphäre beeinflusst.

Was möchtest Du wissen?